NEWSBÜCHERJOURNALESHOP



 

Sie befinden sich hier: NEWS » Aktuelle News Psychologie » News lesen

« zurück

Wirtschaftspsychologie: Kompass für eine zielgerichtete Testauswahl

.

"Im Dschungel von mehr als 1.000 Berufstests ist das zweibändige 'Handbuch wirtschaftspsychologischer Testverfahren' Landkarte, Kompass und GPS in einem", urteilt Prof. Dr. Rüdiger Falk (Koblenz) in seiner Rezension in Socialnet.

Werner Sarges, Heinrich Wottawa und Christian Roos bieten in Band 1. des Handbuchs einen Überblick über die personalpsychologischen und in Band 2. über die organisationspsychologischen Instrumente.

Falk lobt, "dass alle Testbeschreibungen vergleichbar angelegt sind." Den Kopf bilden die Kurzbezeichnung sowie die Langbezeichnung des Tests, Autoren, Verlag, Erscheinungsort und -jahr. Sodann folgen eine Schilderung der Einsatzbereiche und Konstruktionsgrundlagen, der Inhalte, des Formats mit Beispielen, der wissenschaftlichen Validierung; den Abschluss bilden Angaben zu Dauer, Bedingungen, Kosten, Rückmeldungen sowie weiterer Literatur.

Sarges und Kollegen haben die unterschiedlichen Verfahren vergleichbar gemacht; dies bedeutet für Falk nicht nur eine "Fleißarbeit", sondern auch eine "akribische wissenschaftliche Analyse".

Nach Ansicht des Rezensenten "sollten die beiden Bände in jedem größeren Personalbüro stehen, das sich mit Recruiting, Entwicklung und Platzierung beschäftigt. Personalsachbearbeiter in KMU sollten ihre Berater nach beiden Publikationen fragen, um sachgerecht Testverfahren auswählen zu können. Nicht vage Empfehlungen oder Hörensagen, sondern eine Übersicht mit zielgerichteter Testauswahl wird hiermit möglich. Nur eine einzige treffsichere Personalauswahl mehr rechtfertigt allein schon die 100.- Euro, die beide Bände zusammen kosten."
 
Rüdiger Falk, Rezension vom 06-05-2010,www.socialnet.de




alttext