NEWSBÜCHERJOURNALEONLINE-SHOP



 

Sie befinden sich hier: NEWS » Aktuelle News Psychologie » News lesen

« zurück

Traumatherapie mit Migranten: die Selbständigkeit der Patienten im Blick halten

Das Fachjournal "Trauma & Gewalt" (Klett-Cotta) empfiehlt in seiner Ausgabe Mai 2020 das "Trauma-Workbook" von Jan Ilhan Kizilhan et al. (Pabst Science Publishers): "Durch eine breite Auswahl an Patienteninformationsblättern, praktisch orientierte Übungen und Materialien für kultursensible, therapeutische Interventionen eignet sich das Buch hervorragend in der Behandlungspraxis und unterscheidet sich dadurch wesentlich von klassischen Lehrbüchern zur Traumatherapie.

 

Das Buch bietet eine breite Auswahl an Ansätzen und Hintergründen für die kultursensible Arbeit mit kriegstraumatisierten Personen. Der Fokus bleibt dabei auf der Verhaltenstherapie.

 

Immer wieder werden vorgestellte Ideen von den Autoren kritisch diskutiert. Die LeserInnen werden angehalten, die eigenen Ziele und Situationen zu reflektieren und die Selbständigkeit der Patienten im Blick zu halten. Illustrationen, Grafiken und eine verständliche Sprache erleichtern das Vermitteln der Inhalte an die Therapeuten und Therapeutinnen sowie an Patienten und Patientinnen in den Patienteninformationsblättern. Dies ist besonders dankenswert, da das Buch in der Arbeit mit Menschen zum Einsatz kommt, denen Psychoedukation oftmals fremd ist.

 

Durch Leitfragen, Merkkästen, Quizze und Reflexionsaufgaben in jedem Kapitel lassen sich die Inhalte langfristig erfassen, wobei einzelne Informationen sich auch während der Praxisumsetzung schnell nachschlagen und anwenden lassen. Anschauliche  Fallbeschreibungen unterstützen das Verständnis. Praktische Anwendungsbeispiele ermöglichen auch Psychotherapeuten, die zuvor nicht im Kontext der Kriegstraumatisierung gearbeitet haben, einen guten Einstieg", urteilen Johanna Neumann und Claudia Klett in "Trauma & Gewalt".

 

Das Buch erscheint 2020 bei Pabst zusätzlich in persischer Sprache.

 

Jan Ilhan Kizilhan, Nadine Friedl, Florian Steger, Nina Rüegg, Pascal Zaugg, Christian Thomas Moser, Martin Hautzinger:
Trauma Workbook for Psychotherapy Students and Practitioners.

Pabst, 284 pages. ISBN Paperback 978-3-95853-498-8. ISBN eBook 978-3-95853-499-5

zum Buch im Shop

 

 

Jan Ilhan Kizilhan: Psychoedukation bei Traumastörungen. Manual für die Gruppenarbeit mit MigrantInnen und Geflüchteten.
Buch + CDROM. Pabst, 180 Seiten. ISBN Paperback 978-3-95853-407-0. ISBN eBook 978-3-95853-408-7

zum Buch im Shop




alttext