NEWSBÜCHERJOURNALEONLINE-SHOP



 

Sie befinden sich hier: NEWS » Aktuelle News Psychologie » News lesen

« zurück

Schwierige Gespräche kompetent bewältigen: möglichst zeitnah und konkret

Konstruktiv kritisieren will gekonnt sein. Oft ist der Kritiker ebenso frustriert wie der Kritisierte, und beide gehen als Verlierer aus dem Gespräch. Dr. Peter Weber, Diplompsychologe und Coach in Dortmund, hat in einem Paperback theoretisches und praktisches Rüstzeug für ein unangenehmes, aber faires und weiterführendes Gespräch zusammengestellt.

Bereits zur Vorbereitung bietet Weber nützliche Hinweise, z.B.:

  • Schieben Sie Kritik nicht auf die lange Bank! Suchen Sie das Gespräch möglichst zeitnah zum verursachenden Ereignis. Es gibt allerdings auch einen zu frühen Zeitpunkt, wenn Sie im Affekt agieren
  • Die Kritik gilt dem (beobachteten) Verhalten, nicht den (vermuteten) Eigenschaften der Person
  • Überlegen Sie, welches Ziel Sie mit der Kritik erreichen wollen
  • Kritisieren Sie nicht nur, loben Sie auch
  • Beschränken Sie sich auf das Wesentliche. Kein Rundumschlag! Diese Gefahr besteht insbesondere, wenn Sie über Monate "Munition" gesammelt haben und Ihre komplette Kollektion in einem Kritikgespräch präsentieren
  • Vermeiden Sie alle Verallgemeinerungen und absoluten Formulierungen. Verwenden Sie stattdessen konkrete Beschreibungen oder offene Formulierungen
  • Versuchen Sie, an positive Motive oder Ressourcen des Gegenübers anzuknüpfen und positive Folgen zu initiieren ...


Schwierige Gespräche kompetent bewältigen
Weber, P.

 




alttext    

 

Aktuell

Socials

Fachzeitschriften