NEWSBÜCHERJOURNALEONLINE-SHOP



 

Sie befinden sich hier: NEWS » Aktuelle News Psychologie » News lesen

« zurück

Nachwuchs-Leistungssport: Die größten Entwicklungsfortschritte resultieren aus dem Zusammenspiel von mentalem und körperlichem Training

Häufig geben auch hochtalentierte Nachwuchs-LeistungssportlerInnen ihre Karriere vorzeitig auf. Der Trainer, Olympiateilnehmer und Sportpsychologe Dr. Thomas Wörz beschreibt das entscheidende Gegenmittel: Eine dynamische Balance zwischen den Anforderungen und eigenen Fähigkeiten sollte zu einem Flow-Erleben führen - zu einem trance-ähnlichen Zustand im Hier und Jetzt; psycho-physische und motorische Fähigkeiten stimulieren einander.

 

Die Sportpsychologin Dr. Renate Mathesius beschreibt - wissenschaftlich elaboriert -, wie LeistungssportlerInnen sich auf ihre ganzheitliche Empfindung hin entwickeln können: Das Handbuch "Mentales Training und Handlungskompetenz" zielt auf Wahrnehmungs-, Denk-, Gefühls- und Vorstellungsprozesse, die die interne Realisation der jeweiligen Bewegungs- und Handlungsanforderungen betreffen; einzelne Bewegungsabläufe und abgrenzbare komplexe Handlungen, spezielle Situationsanforderungen und bestimmte psychophysische Zustände lassen sich fließend trainieren.

 

Das Handbuch dient TrainerInnen zur theoretischen und alltagspraktischen Orientierung: Die Entwicklung, Förderung und Verbesserung von Handlungskompetenz durch Mentales Training ist nur möglich, wenn die erarbeiteten, individuellen mentalen Programme in die reale Tätigkeit integriert, häufig angewandt und immer wieder überprüft, angepasst, verbessert oder ggfs. korrigiert werden. "Die größten Entwicklungsfortschritte ergeben sich aus der Verbindung von mentalem Training und realer Handlungsausführung", formuliert Renate Mathesius.

 

Renate Mathesius: Mentales Training und Handlungskompetenz.
Pabst, 216 Seiten. Paperback ISBN 978-3-95853-508-4,
eBook ISBN 978-3-95853-509-1

zum Buch im Shop

 

Thomas Wörz (Hrsg.) Mit Kompetenz durch das Talente-Labyrinth
 Innovative Maßnahmen und Strategien der Talentförderung.

 Pabst, 96 Seiten. Paperback ISBN 978-3-95853-558-9, eBook ISBN 978-3-95853-559-6

zum Buch im Shop




alttext