NEWSBÜCHERJOURNALESHOP



 

Sie befinden sich hier: NEWS » Aktuelle News Psychologie » News lesen

« zurück

Lebenshilfe: Be smart, be konkret - Der kurze Weg ist das Ziel

Wer sein Leben wirklich ändern will, sollte seine Ziele immer konkret und kontrollierbar formulieren. Dies fordert der Diplom-Psychologe und Unternehmenscoach Josef Maiwald in dem Buch Smarter Life. Zehn Säulen für ein erfolg-reiches Leben. Allgemeine Zielformulierungen wie z.B. "Ich will mehr Sport treiben" erweisen sich als kontraproduktiv. Vielmehr sollte man sogleich die regelmäßigen sportlichen Aktivitäten konkret nach Häufigkeit/Menge und Intensität so einplanen, dass deren Erfüllung hinterher genauestens überprüft werden kann.

Große Ziel wie "Gesünder leben" ergeben sich dann über die Erfüllung der vielen kleinen konkreten Zielvorgaben von selbst. Um diese konkreten Ziele konsequent zu verfolgen, hat Maiwald das sog. ZiPlakkoPrinzip entwickelt. Demnach sollten Ziele (Zi) zunächst klar definiert sowie schriftlich fixiert und mit kleinen, überschaubaren Zwischenetappen geplant  (Pl) werden. Auf der Stufe der Aktion (Ak) ist wichtig, dass regelmäßig und in möglichst kurzen Abständen an der Realsierung gearbeitet wird. Entscheidend ist dann die kontinuierliche Kontrolle (Ko), ob die Pläne erfolgreich umgesetzt worden sind oder ob man vielleicht besser einen anderen Weg einschlagen sollte. Selbstreflexion und eine schonungslose Offenheit, Smartness gegenüber sich selbst sind dabei das höchste Gut.




alttext