NEWSBÜCHERJOURNALEONLINE-SHOP



 

Sie befinden sich hier: JOURNALE » rausch » Bisher erschienen » Inhalt lesen

« zurück

rausch · Wiener Zeitschrift für Suchttherapie

» rausch im Online-Shop...


2018-1

rausch 2018-1

Inhaltsverzeichnis

 

Editorial
Bernd Westermann

 

Einführung zu den Hintergründen dieser (Wieder-)Begegnung
Bernd Westermann

 

Wir treten das Erbe an – natürlich!
Andreas Freese & Antje Matthiesen

 

Nicht aufgeben! Es gibt immer wieder noch bessere Lösungen
Werner Schütze

 

„Einfach ganz pragmatisch – aber dann schlüssig!“
Thomas Wallimann-Sasaki

 

Individuelle Sucht und kranke Gesellschaft
Ellis Huber

 

Impfung gegen Heroin. Eine neue therapeutische Kooperationsform zwischen Ärzten und psychosozialen Begleitern
Jörg Gölz

 

Sucht und Substitution brauchen keine Moral. Für einen unverkrampften Umgang mit psychoaktiven Substanzen
Toni Berthel

 

Blindheitsblindheit in der Suchtforschung und im Umgang mit Ergebnissen?
Alfred Uhl

 

Bildstrecke „Endstation Sehnsucht“
Fotos von Sonja Bachmayer (www.somoflo.at)

 

Wissenschaftliche Evidenz der Substitutionsbehandlung (Zusammenfassung)
Uwe Verthein

 

„Transprofessionelle“ Handlungsorientierungen für die Versorgung. Wege zum humanökologischen Ursachenmodell
Felix Tretter

 

„Double trouble“ (auf beiden Seiten): auch künftig ein zwiespältiges Verhältnis von Psychiatrie und Suchthilfe?
Monika Trendelenburg

 

Doppelbelastung durch Sucht und Trauma: Schwer erkrankt, aber zu wenig Hilfsangebote. Oder: Von der langsamen Veränderung des
Suchthilfesystem durch wissenschaftliche Erkenntnisse und klinische Erfahrungen
Katrin Körtner

 

Wollen, können, sollen Die Rolle der Klinischen Sozialarbeit in der integrierten Versorgung
Uta M. Walter

 

Bildstrecke „Le monde en miniatures“
Fotos von Sonja Bachmayer (www.somoflo.at)

 

Wie viel Paternalismus ist nötig? Das Arzt-Patienten-Verhältnis in der Substitutionsbehandlung
Dirk Schäffer

 

HIV und Drogen: Lernen von Modellprojekten oder „Was haben Schwangere mit Drogengebrauchern gemeinsam?“
Annette Haber

 

Die psychosoziale Begleitung im Rahmen einer integrierten Versorgung Substituierter
Theo Wessel

 

Sucht kennt keine Grenzen
Michael Klein

 

Alkohol und Cannabis in der Schwangerschaft – wenn hedonistischer Konsum an seine Grenzen stößt
Jan-Peter Siedentopf & Manuela Nagel

 

Zieloffenheit als Grundprinzip in der Arbeit mit Suchtkranken: Was denn sonst?
Joachim Körkel

 

Zwischen Utopie und Dystopie – zurück zu den Anfängen
Heribert Fleischmann

 

Nachrichten

Raucher ernähren sich ungesund

Warum Alkohol Menschen aggessiver macht

E-Zigaretten verdampfen Blei und andere Metalle

Wie viel Paternalismus ist nötig?

Alkoholiker erkranken häufiger und früher an Demenz

Bei mehr als einem Bier pro Tag wird’s kritisch

 

 


rausch
7. Jahrgang · 2018 · Heft 1

Pabst, 2018
ISSN 2190-443X
Preis: 15,- €

» rausch im Online-Shop...





alttext