NEWSBÜCHERJOURNALEONLINE-SHOP



 

Sie befinden sich hier: JOURNALE » Psychological Test and Assessment Modeling » Currently available » Inhalt lesen

« zurück

Psychological Test and Assessment Modeling

» Psychological Test and Assessment Modeling Online-Shop...
 

Published under Creative Commons: CC-BY-NC Licence


Wirtschaftspsychologie: entwicklungsorientiert diagnostizieren, beraten, coachen

Coaching und Personalberatung ignorieren meist den Reifegrad der KlientInnen. Der aktuelle Entwicklungsschwerpunkt eines Menschen lässt jedoch seine Potenziale erkennen und bietet den Ansatz für passgenaues Coaching. In seinem "Handbuch der entwicklungsorientierten Beratung" beschreibt Dr. Dr. Otto E. Laske die psychosozialen Entwicklungsstufen im Lebenslauf und ihre Relevanz für das berufliche Handeln.

Der Psychologe geht von der Annahme aus, "dass Menschen über ihr ganzes Leben mit zwei gegensätzlichen Tendenzen in sich ringen: mit dem Bedürfnis, ´autonom´ oder ´ich selbst´ zu sein und mit dem Bedürfnis, Teil einer Gruppe zu sein, selbst wenn diese nur aus zwei Personen besteht. Erwachsene oszillieren zwischen dem einen und dem anderen Pol über die gesamte Lebenszeit, und dieses Oszillieren bestimmt ihr sozial-emotionales Leben."

Die sozial-emotionale Entwicklung von Erwachsenen korreliert stark damit, wie komplex und systemisch Menschen denken können. Wir wissen allerdings noch nicht, welche Entwicklung zum Motor für die andere wird: Führt ein hoch entwickeltes kognitives Profil zu sozial-emotionaler Bewusstheit - oder umgekehrt? Oder: Finden Wechselwirkungen statt?

Auf der Basis großer Studien und eigener Erfahrungen bilanziert Laske:

- Die meisten Menschen kommen nie über Stufe 3 (psychosoziale Abhängigkeit von Anderen) hinaus.

- Nur ein gutes Drittel aller Erwachsenen schafft es bis Stufe 4 (Selbstbestimmtheit).

- Weniger als zehn Prozent aller Erwachsenen entwickeln in Stufe 5 ein ausgereiftes Selbstbewusstsein und können führen.

 

Da die große Mehrheit der Berufstätigen (55%) nicht über die psychosoziale Abhängigkeit hinauskommt, verliert die Arbeitswelt immer mehr Balance; denn moderne Berufe erfordern zunehmend selbstbestimmtes Handeln. Laske sieht hier die Herausforderung für Personalberater und Coachs: Sie könnten versuchen, "Werkzeuge einzuführen und anzuwenden, die zur Entwicklung Erwachsener in Richtung Selbstführung beitragen."

 

In seinem Handbuch konkretisiert Otto Laske aus seiner eigenen Arbeit Beispiele, Dialoge, Formulierungshilfen - von der Diagnostik bis zum Coaching. Er spart nicht einmal die kritischen Frage an seine LeserInnen aus: "Was unternehmen Sie, wenn ein Klient in Ihrer Einschätzung als Erwachsener höher entwickelt ist als Sie selbst?"

 

Otto E. Laske: Potenziale in Menschen erkennen, wecken und messen.
Handbuch der entwicklungsorientierten Beratung.
3. ergänzte und überarbeitete Auflage 2023.
Pabst, 300 Seiten. Paperback ISBN 978-3-95853-824-5. eBook ISBN 978-395853-825-2

 

» mehr Informationen...

» Psychological Test and Assessment Modeling Online-Shop...





alttext    

 

Aktuell

Socials

Fachzeitschriften