NEWSBÜCHERJOURNALESHOP



 

Sie befinden sich hier: BÜCHER » Bücher lesen

« zurück

Übergänge - Wandel und Differenzierung in der Psychoonkologie

Bericht der dapo-Jahrestagung 2007


Eröffnungsvorträge
Übergänge - Wandel und Differenzierung in der Geschichte der dapo

Matthias C. Bettex:
1981 - 1989

Gerhard Strittmatter:
1989 - 1995

Erhard Schneider:
1995 - 1999

Bernhard Kleining:
1999 - 2003

Andrea Schumacher:
2003 - Heute


Differenzierung in Praxis und Forschung

Wulf Schröder:
Vom Kampf gegen Krebs zum Leben mit Krebs

Yesim Erim:
Psychoonkologische Arbeit mit Migranten

Peter Herschbach:
Was hat uns die psychoonkologische Forschung gebracht?


Gesundheitspolitische Änderungen und sozialer Wandel

Sibylle Herbert:
Diagnose unbezahlbar - Aus der Praxis der Zweiklassenmedizin

Jürgen M. Giesler & Joachim Weis:
Patientenkompetenz: Idee, Befunde, Perspektiven


Abschluß

Lutz von Werder, Jürgen Wiebicke:
Philosophischer Radio-Salon


Workshops

Koen Behets, Bernhard Kleining:
Gestalttherapie

Manfred Gaspar:
Thematisierte Tabus

Ulrike Heckl:
Psychoedukation mit Krebspatienten

Anna Hupe:
Begleitung von Kindern krebskranker Eltern

Dirk Kreuzer:
Eine Melodie kann unser Lied sein, ein Klang kann unser Gefühl oder ein Rhythmus unser Tempo angeben

Petra Moser:
Wo nehmen Sie Ihre Kraft her?

Ariane Schubert:
Psychosoziale Onkologie im Spannungsfeld stationärer Versorgung Krebskranker

Sulamith Sommerfeld:
Meine Geschichten sind meine Geschichte - Biographisches Schreiben in der Gruppe

Ruth Wiedemann:
Lebenserfahrung und Überlebensstrategien Rußlanddeutscher und ihre Relevanz für die psychoonkologische Praxis

Alexander Wünsch:
Kurzzeitpsychotherapeutische Interventionen in der Psychoonkologie


2008, 144 Seiten, ISBN 978-3-89967-456-9, Preis: 15,- Euro




alttext