NEWSBÜCHERJOURNALESHOP



 

Sie befinden sich hier: BÜCHER » Bücher lesen

« zurück

UDay VI - Seniorengerechte Schnittstellen zur Technik

Ältere Menschen würden die Vorzüge der Technik wohl umfassender nutzen, wenn nicht nur die Funktionalität, sondern auch die Benutzung von Geräten für diese Zielgruppe optimiert wäre. Indessen haben viele Seniorinnen und Senioren Probleme mit moderner Technik oder stehen neuen Technologien skeptisch gegenüber, wenngleich sie ihnen Unterstützung versprechen. Hohe Komplexität und mangelnde Benutzerfreundlichkeit von Hardware und Software erschweren älteren Menschen oft den Zugang zu technischen Hilfestellungen wie z.B. Informationssystemen, Assistenztechnologien und Pflegegeräten. Senioren leiden zudem häufiger unter körperlichen Einschränkungen, die nicht immer ausreichende Berücksichtigung bei der Gestaltung von Produkten finden.  Eine benutzergerechte Technik kann entscheidend dazu beitragen, die Lebensqualität, aber auch die Sicherheit der älteren Generationen, etwa im Straßenverkehr, zu erhöhen. Und moderne Technik, z.B. für die Gesundheitsüberwachung, kann pflegende Personen in Altersheimen oder der eigenen Wohnumgebung deutlich entlasten.
Die 30 Beiträge dieses Bandes zeigen interdisziplinäre Lösungsmöglichkeiten für folgende Bereiche auf:
- Seniorengerechtes Lernen und Wohnen
- Seniorengerechtes Lernen und Informieren
- Seniorengerechte Schnittstellen.


Inhalt:

Edith Maier & Pascale Roux:
Seniorengerechte Schnittstellen zur Technik


Seniorengerechtes Leben & Wohnen

Ulrich Becker & Hermann Atz:
Haushalte alleinstehender Senioren: Hoffnungs- oder Notstandsgebiet für den Einsatz von innovativer Technologie und Ambient Assisted Living?

Aiman Cheikh-Salem & Jochen Seitz:
Ontologie-basierte kontextsensitive Dienste für die Bedürfnisse pflegebedürftiger Menschen

Erika Geser-Engleitner:
Wohnen zwischen "Daheim" und Heim - Betreutes Wohnen in Vorarlberg

Jonas Grauel & Annette Spellerberg:
Wohnen mit Zukunft - Soziologische Begleitforschung zu Assisted Living-Projekten

Jens Kamenik, Oliver Nee, Martin Pielot, Birger Martens, Wilko Heuten, Carsten Beth, Matthias Brucke & Susanne Boll:
IDEAAL- Technological aspects of AAL

Emese Szabó, László Laufer & Péter Koncz:
Classification of Assistive Technologies in Rehabilitation and Elderly Care with ICF

Claudia Oppenauer, Barbara Prazak-Aram, Andreas Hochgatterer & Ilse Kryspin-Exner:
Psychologische Evaluation des "Safety Assistant for the Elderly”

Wilfried Pohl, Markus Canazei & Inge Gavat:
Lichtlösungen für ältere Menschen

Herbert Plischke:
Einfach bedienbare mentale und körperliche Trainingsunterstützungssysteme für Senioren - Status quo.

Walter Ritter, Klaus Becker & Guido Kempter:
Mobile Physiology Monitoring Systems


Seniorengerechtes Lernen und Informieren

Catherine Badras, Kathrin Lohse & Cornelia Nüssel:
Forschungsschwerpunkt "Seniorengerechte Technische Dokumentation" an der ZHAW: Ergebnisse und aktuelle Aktivitäten

Francesco Di Cerbo, Raimund Moser, Patrizia Boccacci, Veronica Carrega & Gabriella Dodero:
Open Source Software für sehbehinderte Menschen

Philipp von Hellberg, Edith Maier & Guido Kempter:
Barrierefreie Informationsplattform für Fernsehgeräte

Andreas Hub:
Taktil-akustische Navigationsunterstützung für ältere blinde und sehbehinderte Menschen auf der Basis erweiterter Umgebungsmodelle

Nicole Krämer:
Freundliche Hilfe oder abschreckende Künstlichkeit? Virtuelle Agenten für Senioren

Felip Miralles, María de los Llanos Tena, Josep Maria Lopez, Christian Petter, Ralph Schneider & Oonagh McNerney:
Usability and Methodology Studies for SeniorLearning - Adapting e-Learning Techniques for Integrating Senior Citizens in the New Digital World

Doreen Struve & Hartmut Wandke:
Guided Error Training - eine erfolgreiche Instruktionsmethode für ältere Benutzer interaktiver Systeme?

Michael Stenitzer, Maria Putzhuber, Sascha Nemecek & Fabian Büchler:
Von KatalogkäuferInnen zu Online-ShopperInnen - barrierefreie Webshops für die ältere Generation und für Menschen mit Behinderungen

Christiane Taras & Thomas Ertl:
Fokus-und-Kontext-Techniken zur intelligenten Vergrößerung von graphischen Benutzungsoberflächen


Seniorengerechte Schnittstellen

Dorothea Erharter:
Bildschirmbasierte Applikationen für ältere User

Norbert Frei & Antje Sommer:
Der Sembrowser: eine Informationssoftware zum Thema Successful Ageing

Carsten Möller:
Take care! - How Software Agents Can Live up to this Exhortation in an Ageing Society

P. Panek, C. Beck, G. Clerckx, G. Edelmayer, R. Haderer, H. Jagos, H. Mairböck, J. Oberzaucher, W. L. Zagler:
Partizipative Entwicklung eines intuitiven Kommunikationsgerätes für alte Menschen im Living Lab Schwechat

Kerstin Rieder, Ellen Laupper, Cosima Dorsemagen & Andreas Krause:
Die Ausbreitung von Selbstbedienungstechnologien und die Konsequenzen im Alltag von Seniorinnen und Senioren

Gabriele Schade & Harald Amelung:
Mobile User Interfaces - Verfahren zur Messung der Usability - getestet für die Nutzergruppe älterer Erwachsener

Christoph H. Säly & Heinz Drexel:
Age-Related Diseases: A Focus on Cardiovascular Disease

Sonja Treppner & Eike Schulze:
Aufgabenbasierende Usability-Evaluierung bei älteren Menschen


Posterausstellung

Oliver Christ, Sarah Diefenbach, Arne Seehaus, Tobias Englert & Hardo Sorgatz:
Muscular Strain During Computer Tasks

Brigitte Eller:
Usability Engineering zur Förderung der Nachhaltigkeit - insbesondere für SeniorInnen - in der Anwendungssystementwicklung

Christoph Schwarz:
Erläuterung des Designprozesses anhand der Entwicklung eines seniorengerechten Navigationssystems


2008, 216 Seiten, ISBN 978-3-89967-467-5, Preis: 20,- Euro




alttext