NEWSBÜCHERJOURNALEONLINE-SHOP



 

Sie befinden sich hier: BÜCHER » Bücher lesen

« zurück

Sozialpsychologie und Ökonomie

Der Aufsatzband greift den spannenden Zustand der gegenseitigen Anregung zweier traditioneller Disziplinen - Sozialpsychologie und Wirtschaftswissenschaft - auf. Die verschiedenen Perspektiven und Herangehensweisen, die die einzelnen Beiträge aufzeigen, machen den produktiven Zustand der Verbindung dieser Disziplinen deutlich. An diesem höchst anregenden Entwicklungsprozess teilhaben zu können und ihn weiter zu stimulieren, war die Aufgabe des 25. Hamburger Symposions zur Methodologie der Sozialpsychologie und dieses Tagungsbandes.

Die Beiträge behandeln:

  • Psychology and Economics rather than Psychology versus Economics: Cultural differences but no barriers! (H. Brandstätter, W. Güth, H. Kliemt)
  • "The Way in Which an Experiment Is Conducted Is Unbelievably Important":  On the Experimentation Practices of Economists and Psychologists (A. Ortmann)
  • Macht und Abstimmungsmacht - eine spieltheoretische Perspektive (N. Maaser)
  • Glück: Die ökonomische Analyse (B. S. Frey, A. Stutzer)
  • Lies have small wallets - Consequences and determinants of financial honesty in cross-cultural comparison (D. Fetchenhauer, T. Goebbels)
  • Sacred Values and Ethical Decision Making (C. Tanner, N. A. J. Berkowitsch, R. Gibson,
    A. F. Wagner)
  • Übertarifliche Bezahlung als Determinante von Gerechtigkeitsperzeption und Motivation von Arbeitnehmern in Deutschland (L. Fischer, O. Fischer)
  • Development and Implementation of the Resident Migration Scale (ReMiS): Measuring Success in Place Marketing (S. Zenker, T. Gollan)
  • Welche Bürger zeigen Widerstand gegenüber politischen Reformen? - Ungerechtigkeitssensibilität im Fokus (E. Traut-Mattausch, S. Guter, E. Jonas, D. Frey)
  • Das Slippery Slope Framework des Steuerverhaltens - Zum Einfluss von Macht und Vertrauen auf erzwungene und freiwillige Kooperation (E. Kirchler, S. Mühlbacher)
  • Steuerhinterziehung und Mortalitätssalienz: Eine experimentelle Anwendung der Terror-Management-Theorie auf die Beurteilung von Steuerhinterziehung (J. Pitters,
    E. Kirchler, T. Oberlechner)
  • Zur Gerechtigkeit von Ausnahmen im Einkommensteuergesetz (E. H. Witte, C. Mölders)
  • Wirtschaftspsychologie als Studienprogramm in Deutschland und im Ausland.
    Begründungen und Praxis der Ausbildung (U. Günther, F. Müller)


Inhalt:

Erich H. Witte, Tobias Gollan:
Vorwort

Hermann Brandstätter, Werner Güth, Hartmut Kliemt:
Psychology and Economics rather than Psychology versus Economics: Cultural Differences but no Barriers!

Andreas Ortmann:
"The Way in Which an Experiment Is Conducted Is Unbelievably Important”:  On the Experimentation Practices of Economists and Psychologists

Nicola Maaser:
Macht und Abstimmungsmacht - eine spieltheoretische Perspektive

Bruno S. Frey, Alois Stutzer:
Glück: Die ökonomische Analyse

Detlef Fetchenhauer, Thomas Goebbels:
Lügen haben kleine Brieftaschen - Ökonomische Konsequenzen und Determinanten finanzieller Ehrlichkeit im interkulturellen Vergleich

Carmen Tanner, Nicolas A. J. Berkowitsch, Rajna Gibson, Alexander F. Wagner:
Sacred Values and Ethical Decision Making

Lorenz Fischer, Oliver Fischer:
Übertarifliche Bezahlung als Determinante von Gerechtigkeitsperzeption und Motivation von Arbeitnehmern in Deutschland

Eva Traut-Mattausch, Stephanie Guter, Eva Jonas, Dieter Frey:
Welche Bürger zeigen Widerstand gegenüber politischen Reformen? Ungerechtigkeitssensibilität im Fokus

Sebastian Zenker, Tobias Gollan:
Development and Implementation of the Resident Migration Scale (ReMiS): Measuring Success in Place Marketing

Erich Kirchler, Stephan Mühlbacher:
Das Slippery Slope Framework des Steuerverhaltens - Zum Einfluss von Macht und Vertrauen auf erzwungene und freiwillige Kooperation

Julia Pitters, Erich Kirchler, Thomas Oberlechner:
Steuerhinterziehung und Mortalitätssalienz: Eine experimentelle Anwendung der Terror-Management-Theorie auf die Beurteilung von Steuerhinterziehung

Erich H. Witte, Christina Mölders:
Zur Gerechtigkeit von Ausnahmen im Einkommensteuergesetz

Ullrich Günther, Friedrich Müller:
Wirtschaftspsychologie als Studienprogramm in Deutschland und im Ausland. Begründungen und Praxis der Ausbildung


2010, 256 Seiten, ISBN 978-3-89967-613-6, Preis: 25,- Euro




alttext