NEWSBÜCHERJOURNALEONLINE-SHOP



 

Sie befinden sich hier: BÜCHER » Bücher lesen

« zurück

Soziale und motivationale Profilbildung in Einrichtungen des Bildungswesens

Schulartspezifische Anforderungen des Arbeitsplatzes (Soll-Zustand) und die aktuellen Ausprägungsniveaus von Lehrpersonen (Ist-Zustand) an den Schularten Förderschule, Grundschule, Gymnasium, Integrierte Gesamtschule und Realschule plus bezüglich der Merkmale Sozialkompetenz und Leistungsmotivation


Im Rahmen der vorliegenden Arbeit werden die Sozialkompetenz- und die Leistungsmotivationsprofile von Lehrpersonen verschiedener Schularten bezüglich der Anforderungen des Arbeitsplatzes (Soll-Zustand) sowie der aktuellen Ausprägungsniveaus (Ist-Zustand) untersucht. Zum einen werden schulartspezifische Unterschiede innerhalb des Soll- und innerhalb des Ist-Zustandes analysiert und zum anderen werden der Soll- und der Ist-Zustand schulartspezifisch miteinander verglichen.

Die Ergebnisse können Lehramtsstudierende bei der Wahl der Zielschulart unterstützen, Dozenten in der Lehramtsausbildung Hinweise auf schulartspezifische Anforderungen an die Lehrpersonen geben sowie Fort- und Weiterbildnern und Beratern als Orientierungsrahmen für die Arbeit mit einzelnen Lehrpersonen oder Kollegien dienen.

 


Julian M. Greve
Soziale und motivationale Profilbildung in Einrichtungen des Bildungswesens
Schulartspezifische Anforderungen des Arbeitsplatzes (Soll-Zustand) und die aktuellen Ausprägungsniveaus von Lehrpersonen (Ist-Zustand) an den Schularten Förderschule, Grundschule, Gymnasium, Integrierte Gesamtschule und Realschule plus bezüglich der Merkmale Sozialkompetenz und Leistungsmotivation
Pabst 2019, 310 Seiten
ISBN 978-3-95853-487-2, Preis: 30,- €
eBook: ISBN 978-3-95853-488-9, Preis: 20,- €
» zum Buch im Shop




alttext