NEWSBÜCHERJOURNALEONLINE-SHOP



 

Sie befinden sich hier: BÜCHER » Bücher lesen

« zurück

Psychotherapie für Frauen - Ein Lehrbuch für weibliche und männliche Psychotherapeuten

Das Geschlecht moduliert neben biologischen auch soziokulturelle Charakteristika und prägt somit das Erscheinungsbild vieler psychischer Störungen. Dementsprechend ist es unabdingbar, genderspezifische Aspekte mit in die Psychotherapie einzubeziehen.
Dr. Monika Vogelgesang, Chefärztin der AHG-Klinik Münchwies, hat als Kondensat einer mehr als 20jährigen Tätigkeit die Erfahrungen zur frauenspezifischen Psychotherapie analysiert und beschrieben.
Die dargestellte Behandlung ist im Wesentlichen verhaltenstherapeutisch ausgerichtet; die Beachtung von Übertragungskonstellationen, die Förderung einer Selbstaktualisierung und die Berücksichtigung des familiären/partnerschaftlichen Kontextes schlagen allerdings Brücken zu anderen großen Therapieschulen, deren Erkenntnisse wichtige Elemente zur frauenspezifischen Psychotherapie beitragen können.
Vogelgesang fokussiert in jeweils einzelnen Kapiteln auf:

  • Depressive Störungen
  • Angststörungen
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Dissoziative Symptome und Störungen
  • Schmerzstörungen
  • Anorexia und Bulimia nervosa
  • Adipositas
  • Bodystyling, Bodymodification
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Interpersonelle Dependenz
  • Emotional instabile Persönlichkeitsstörung vom Borderline Typus und selbstverletzendes Verhalten
  • Substanzabhängigkeit
  • Pathologisches Glücksspielen
  • Pathologisches Kaufen und pathologischer PC/Internet-Gebrauch
  • Migrantinnen


2010, 348 Seiten, ISBN 978-3-89967-607-5, Preis: 30,- Euro




alttext