NEWSBÜCHERJOURNALEONLINE-SHOP



 

Sie befinden sich hier: BÜCHER » Bücher lesen

« zurück

Psychosomatische Dermatologie - aus der Praxis für die Praxis

Der Reader bietet Dermatologen und Psychotherapeuten einen unmittelbar authentischen Einblick in die Denk- und Arbeitsweise der Psychodermatologie. Christa-Maria Höring und KollegInnen skizzieren in Fallstudien und wissenschaftlichen Darstellungen komplexe Verbindungen zwischen Haut und Psyche.
Das beschriebene Behandlungsangebot berücksichtigt unterschiedlichste somatische Faktoren und bezieht verschiedene psychotherapeutische Methoden in die teils verhaltensmedizinische, teils tiefenpsychologische Praxis mit ein. Darin wird das Wissen der Neurobiologie genauso in Anspruch genommen wie moderne Bindungstheorien, Stresskonzepte und Konfliktmodelle. Der Blick fällt kontinuierlich auf ich-strukturelle Begabungen und Defizite des Patienten.
Für die Kranken ist es wichtig, ein Gefühl der Symptomkontrolle herstellen zu können und sich als selbstwirksam zu erleben.
Der Beitrag der Herausgeberin zur Wut in der Arzt-Patienten-Beziehung ist nach Ansicht von Uwe Gieler "so gelungen, dass er eigentlich allen Psychotherapeuten als Lektüre zur Verfügung stehen sollte. Es gelingt der Autorin, dieses Tabuthema anschaulich zu vermitteln - einfühlsam und für die Praxis umsetzbar."


Inhalt:

Uwe Gieler:
Vorwort

Vorwort der Herausgeberin

Jochen Wehrmann:
Die stationäre psychosomatisch-dermatologische Rehabilitation

Kristine Breuer, Gerhard Schmid-Ott:
Lebensqualität und psychische Komorbidität bei Berufsdermatosen

Harald Ullmann:
Die psychosomatische Behandlung mit der KIP - zwischen Anschauung und Theorie

Christa-Maria Höring:
Katathym Imaginative Psychotherapie KIP in der Behandlung chronisch hautkranker Erwachsener - der Blick auf die somatopsychische Folgeproblematik

Renate Sannwald:
Die Katathym Imaginative Psychotherapie in der Behandlung psychosomatischer Erkrankungen am Beispiel der Psychotherapie eines an Acne conglobata erkrankten Jugendlichen

Christa-Maria Höring:
Neurodermitis und Traumatisierungserfahrung

Eberhard Wilke:
"Ich habe Jucken" - somatoformer Juckreiz als Konversionssymptomatik

Christa-Maria Höring:
Neurodermitis und obsessive compulsive disorder - eine therapeutische Herausforderung

Klaus-Michael Taube, Jelena Tomic:
Das artefizielle Lymphödem - nicht so selten und nicht so selten verkannt

Christa-Maria Höring:
Skin picking Syndrom: Behandlungschancen und -grenzen

Wolfgang Harth:
Nichtbehandelbare Psychosomatische Erkrankungen

Christa-Maria Höring:
Das Koryphäenkiller-Syndrom: Wut in der Arzt-Patient-Beziehung


2010, 204 Seiten, ISBN 978-3-89967-658-7, Preis: 20,- Euro




alttext