NEWSBÜCHERJOURNALEONLINE-SHOP



 

Sie befinden sich hier: BÜCHER » Bücher lesen

« zurück

Psychoonkologie – Sterben und Tod zwischen Müssen und Wollen

dapo-Jahrbuch 2018


Vorwort

Eröffnungsvortrag

Ethik des Sterbens
Eva Winkler


Vorträge

Bewegung im Bild – zu den künstlerischen Therapien am Lebensende
Alexandra Hopf

Sterbehilfe und Patientenrechte am Ende des Lebens
Tanja Unger

Suizidalität in der Onkologie aus der Perspektive von Psychoonkologinnen: Ergebnisse einer anonymisierten Online-Befragung im Arbeitskreis „Psychoonkologen Hessen“
Bianca Senf & Paula Maiwurm

Tabuthema Tod bei Angehörigen
Jan Gramm

Kann Umgang mit Sterben und Tod erlernt werden?
Bernadette Fittkau-Tönnesmann

Zum Ausdruck verhelfen: Das Sandspiel in der ambulanten Psychotherapie
Miriam Ehret


Abschlussvortrag

Abschiede im Diesseits – Von alten und von neuen Möglichkeiten
Christian Franzkoch


Moderierte Arbeitsgruppen

Liste der moderierten Arbeitsgruppen


Workshops

Morgeneinstimmung
Dolores Lenz

Gestalttherapie „Sterben und Tod zwischen Müssen und Wollen“
Koen Behets

Halt geben – Halt finden – in der letzten Lebensphase
Bernadette Fittkau-Tönnesmann & Manfred Gaspar

Vertiefung von Palliativ-Wissen für SupervisorInnen
Jan Gramm

Empathie … Reise in das Herz der Anderen
Gret Kirchgässner & Birgit Zilch-Purucker

In Resonanz sein … ein Weg zu sich selbst und zu anderen Menschen bei schwerer Krankheit
Dolores Lenz

Das Geheimnis der Klänge
Kristine Meyer-Kersten

Integrative Garten- und Kunsttherapie
Patty Muller & Jürgen Meurer

Hypnosystemische Kommunikation – praktische Anwendung in der Balintgruppe
Martina Prinz-Zaiss


Anhang

dapo-Berichtsbände

Vorstandsmitglieder der dapo seit 1983

 


dapo – Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Psychosoziale Onkologie e.V.
Thomas Schopperth, Christian Franzkoch, Andreas Werner, Tanja Vollmer (Hrsg.)
Psychoonkologie – Sterben und Tod zwischen Müssen und Wollen
dapo-Jahrbuch 2018

Pabst 2019, 144 Seiten, ISBN 978-3-95853-515-2, Preis: 15,- €
eBook: ISBN 978-3-95853-516-9, Preis: 10,- €




alttext