NEWSBÜCHERJOURNALESHOP



 

Sie befinden sich hier: BÜCHER » Bücher lesen

« zurück

Macht - Zwang - Gewalt (?) (Sexuelle) Gewalt- und Tötungskriminalität im forensischen Kontext

Ursachen, Entstehung und Eskalation von körperlichem und psychischem "Zwang” auf Seiten von Sexual- und Gewalttätern und die Diskussion um die Mittel, die auf Seiten staatlicher Institutionen als Reaktionen darauf in den Gefängnissen, der Sozialtherapie und im Maßregelvollzug zur Verfügung stehen oder stehen sollten, standen im Mittelpunkt der Arbeitstagung des Interdisziplinären Forums Forensik (iFF.) in Bremen im Jahr 2014. Der Tagungsband dokumentiert die Beiträge von Expertinnen und Experten aus Forensischer Psychiatrie und Psychologie, Sexualmedizin, Beratung, Polizei und Justiz.


Mythos "Zwangseinweisung"? - Lehren aus dem Fall Gustl Mollath
Axel Boetticher

Vorschläge und Ratschläge, den psychiatrischen Maßregelvollzug zu reformieren
Jürgen Leo Müller

"psychopaths": zwangsläufig rückfällig, zwangsläufig untherapierbar!?
Elmar Habermeyer & Angela Guldimann

Sexuelle Phantasien, Süchte und Zwänge in der Genese von Sexualdelikten
Hartmut A. G. Bosinski

Es waren die Stimmen in meinem Kopf - Schizophrenie und Tötungsdelikte
Nahlah Saimeh

School-Shootings: Ist die Eskalationsdynamik zielgerichteter Gewalt zwingend?
Britta Bannenberg

Forensisch-psychologische Aspekte der Glücksspielsucht
Gerhard Meyer

Vom Liebeszwang in türkischen Familien
Deniz Baspinar

Zwangsprostitution und Menschenhandel
Luise Greuel & Axel Petermann

Zwang vs. Freiwilligkeit - Überlegungen zur Behandlung im Strafvollzug
Michael Brinkmann-Poser


2015, 260 Seiten, ISBN 978-3-95853-065-2, Preis: 25,- €




alttext