NEWSBÜCHERJOURNALEONLINE-SHOP



 

Sie befinden sich hier: BÜCHER » Bücher lesen

« zurück

Linguistik International

Diese Festschrift zu Ehren von Professor Heinrich Weber versammelt 46 deutsch- und englischsprachige Beiträge einer internationalen Autorenschaft mit den Schwerpunkten Syntax, Semantik, Pragmatik, Lexikologie, Textlinguistik, Sprachtheorie sowie allgemeine und angewandte Sprachwissenschaft. Die Autoren sind regelmäßige Teilnehmer des seit 1966 europaweit im jährlichen Turnus stattfindenden Linguistischen Kolloquiums. Sie möchten mit diesem Sammelband die wissenschaftliche Leistung von Heinrich Weber sowie sein jahrzehntelanges Engagement für die traditionsreiche Tagungsreihe würdigen.


Inhalt:

Syntax

W. Abraham: Constraints on Reciprocity on Dative Arguments

P. Bærentzen: Komparativsätze mit als dass

K. Braunmüller: Left Periphery of C - a Vulnerable Domain in Language Contact Situations?

G. Rohdenburg: Processing Complexity and Competing Sentential Variants in Present-Day English

R. Ruprecht: Halb ganz - ganz halb: Ein syntaktischer Ansatz zur Bewertung von Gedichten

K. A. Sroka: Syntactic Boundaries and the Article in Indo-European Languages and in Hungarian


Semantik

N. V. Lyagushkina: On Temporal and Locative Space

R. Müller: Der Zeichenprozess: Begriff, Zeichen, Bedeutung

N. Reiter: Inhalt und Bedeutung

G. A. Selezneva: Space with Reference to Beginning

O. A. Souleimanova: Traditional Semantics from a Cognitive Perspective

D. Stanulewicz: Psychological Salience of Polish Color Terms

A. P. ten Cate: Ist das Perfekt perfekt?

M. Uesseler: Terminologie und lexikalische Synonymie im Wirtschaftsenglisch. Schließt die Terminologie Synonymie aus?

A. Wagner: Eifern und eifersüchtig sein. Zur sprachlichen Konzeptualisierung von Emotionen im Deutschen und Hebräischen

H. Weydt: Semantische Strukturen der Völkernamen


Pragmatik

A.-M. Andersen, R. Pogarell: Vertraulichkeit und Höflichkeit in der dänischen, deutschen und englischen Sprache

F. Panitz: Verbs in Job Resumes: Presupposition and Contextual Effect

M. Vliegen: Subjektivität, Redewiedergabe und Kommunikationsverben


Lexikologie und Phonologie

H. Biaduń-Grabarek, J. Grabarek: Nominalkomposita in den Kanzleitexten des Ordenslandes aus dem ersten Jahrhundert des Frühneuhochdeutschen

K. Ebeling: Von apparatchik bis Trotskyite - Russische Lehnwörter im Englischen

G. Hindelang: Duden ohne Hitlerzeit. Beobachtungen zur Gebrauchshäufigkeit von Wörtern aus der NS-Zeit und zu ihrer Aufnahme im Rechtschreibduden

H. Miyakoda: Markedness and Consonant Substitution Errors in Japanese

E. Piirainen: Cultural Foundation of Phraseology - A Comparison of Standard Languages and Dialect

L. Zybatow: Kulturelle Vorstellungswelten und die Metapher


Textlinguistik

Z. Bilut-Homplewicz: Bemerkungen zum Stand der Textlinguistik in Deutschland und in Polen - Kommentare zu zwei Grundlagenwerken

S. Bračič: Zu einigen terminologischen, semantischen, syntaktischen und stilistischen Fragen der Textisotopie

J. Raecke: Wenn die Würze in der Kürze nur bildlich zu verstehen ist Textlinguistische Betrachtungen zu Gummibärchens Alptraum

M. Ringmacher: Ein elementarer linguistischer Textbegriff

E. Rudolph: und - aber - denn. Anmerkungen zu drei Konjunktionen der Sonderklasse


Sprach- und Kommunikationstheorie

K. Dorfmüller-Karpusa, T. Dorfmüller: Metaphor and Science

K. Ezawa: "Sprachform" und "Sprachformen"

P.-P. König: Weber, Luhmann und der Rollvorhang - Anmerkungen zu Kommunikation und Handlung

R. Rapp: Überlegungen zum Wesen der Sprache

W. Sucharowski: Kommunikation - das Generieren kohärenter Relationen?


Sprachvergleich, Mehrsprachigkeit, Angewandte Sprachwissenschaft

G. Birken-Silverman: Graf István Széchenyis Reisetagebuch Morgenländische Fahrt (1818-1819) - Ein Zeugnis europäischer Mehrsprachigkeit

T. Danilewicz: Cognitive Aspects of Experience in Connectionist Models of Learning Implications for Second Language Education

J. Darski: Agglutination auch im Deutschen?

A. Sakaguchi: Realienbezeichnungen im Esperanto: ein Beitrag für Übersetzer

N. Shima: Das kognate Objekt im Deutschen aus sprachtypologischer Sicht

E. Vretta-Panidou: Sprachmittlung: Die neue Herausforderung für die DaF-Lehrerausbildung


Disziplinen und Geschichte der Sprachwissenschaft

K.-D. Gottschalk: Ein Brückenschlag zwischen Linguistik und Literaturwissenschaft in der Lehre: Ein Erfahrungsbericht

M. J. Künstler: An Important Turning Point in Sinologic Linguistics

W. Kürschner: Two Positions in Early Professional Linguistics: Georg von der Gabelentz (Orientalist, General Linguist) and Hermann Paul (Germanist, Neogrammarian)

W. Trampe: Was heißt und zu welchem Ende studiert man ökologische Linguistik?

Schriftenverzeichnis von Heinrich Weber


2006, 664 Seiten, ISBN-10: 3-89967-332-8, ISBN-13: 978-3-89967-332-6, Preis: 50,- Euro




alttext