NEWSBÜCHERJOURNALEONLINE-SHOP



 

Sie befinden sich hier: BÜCHER » Bücher lesen

« zurück

Kognitive Störungen schizophren Kranker: Eine Differenzierung über Blickbewegungsanalysen

Kognitive Störungen zählen zur Kernsymptomatik schizophrener Erkrankungen. Der Aufklärung der neurobiologischen Grundlagen solcher Beeinträchtigungen kommt eine große Bedeutung zu.
Die Arbeit untersucht, ob die während der Bearbeitung von kognitiven Testaufgaben ausgeführten Blickbewegungen als Indikatoren der im Lösungsprozess eingesetzten kognitiven Prozesse dienen können und Blickbewegungsanalysen damit zu einer genaueren Charakterisierung kognitiver Störungen und deren neurobiologischer Grundlagen beitragen.
In mehreren aufeinander aufbauenden Untersuchungen werden Auffälligkeiten im Blickverhalten schizophren Kranker isoliert, auf ihre Verlaufsstabilität und Spezifität gegenüber anderen psychiatrischen Erkrankungen untersucht sowie unter experimenteller Manipulation der Testaufgaben auf die zugrunde liegenden kognitiven Störungen rückbezogen. Erste Zusammenhänge zu neurbiologischen Grundlagen der Auffälligkeiten im Blickverhalten schizophren Kranker runden die Arbeit ab.
Das Buch gibt Psychologen, Psychiatern, Neurobiologen und anderen interessierten Neurowissenschaftlern einen differenzierten Überblick über aktuelle Erkenntnisse zu kognitiven Störungen schizophren Kranker und weist innovative Wege zur zukünftigen Erforschung von deren neurobiologischen Grundlagen.


2006, 176 Seiten, ISBN-10: 3-89967-324-7, ISBN-13: 978-3-89967-324-1, Preis: 15,- Euro




alttext