NEWSBÜCHERJOURNALEONLINE-SHOP



 

Sie befinden sich hier: BÜCHER » Bücher lesen

« zurück

Informationskompetenz im Hochschulkontext - Interdisziplinäre Forschungsperspektiven

Informationskompetenz - verstanden als die Gesamtheit von Fähigkeiten und Fertigkeiten, die zum situationsangemessenen Umgang mit Informationen benötigt werden - stellt eine Schlüsselkompetenz von Studierenden, Lehrenden und Forschenden an Hochschulen dar. Der Sammelband stellt theoretische Konzepte, Erhebungsmethoden und Ansätze zur Förderung von Informationskompetenz an deutschen Hochschulen vor.
Thematisiert werden beispielsweise:

  • Veränderungen des Konzepts "Informationskompetenz” infolge des technologischen Wandels,
  • Initiativen und Programme zur Stärkung der Informationskompetenz an Hochschulen,
  • standardisierte Assessment-Verfahren zur Erfassung der Informationskompetenz und
  • Schulungs- und Trainingsprogramme zur Förderung der Informationskompetenz.

Der Band richtet sich an Studierende und Wissenschaftler in den Bereichen Psychologie, Bibliothekswissenschaften und Informationswissenschaften, die sich mit Fragen der Konzeptualisierung, Messung und Förderung von Informationskompetenz befassen. Darüber hinaus vermittelt er politischen Akteuren, Programmplanern an Hochschulen sowie Hochschulbibliothekaren einen Einblick in laufende Forschungsaktivitäten, deren Ergebnisse - zumindest mittelfristig - praktisch nutzbar gemacht werden können.


Einleitung

Informationskompetenz im Hochschulkontext - Ein Konzept im Wandel
Anne-Kathrin Mayer


I. Konzeptualisierung von Informationskompetenz


Informationsverhaltensforschung + Informationsdidaktik = Informationskompetenz. Eine Gleichung mit drei Unbekannten
Hans-Christoph Hobohm

Informationskompetenz in sich standig verandernden Informationsumgebungen - Zum Kern von Informationskompetenz
Thomas Hapke

Informationskompetenz im Hochschulkontext - Initiativen und Programme
Luzian Weisel


II. Erfassung von Informationskompetenz

Multimethodale Erfassung von Informationskompetenz
Nikolas Leichner

Fachspezifische Erfassung von Recherchekompetenz durch prozedurale Wissenstests: Psychologie vs. Informatik
Tom Rosman & Peter Birke

Erfassung von Fertigkeiten im Umgang mit dem Social Web
Yvonne Kammerer, Clara Oloff & Peter Gerjets

Informationskompetenz und Selbstregulation: Zur Relevanz bereichsspezifischer Selbstwirksamkeitsuberzeugungen
Thomas Behm


III. Förderung von Informationskompetenz an Hochschulen

Bibliothekarische Aktivitaten zur Vermittlung von Informationskompetenz
Benno Homann

Lehre von Informationskompetenz im Fach Psychologie: Konzeptionelle und strategische Uberlegungen sowie empirische Befunde
Johannes Peter

Forderung von Lernen und Wissenskooperation mit neuen Medien aus der Perspektive informellen Lernens
Steffen Albrecht

Informationskompetenz: Wenn kompetente Benutzer und benutzerfreundliche Systeme aufeinandertreffen ...
Christa Womser-Hacker


2015, 248 Seiten, ISBN 978-3-95853-010-2, Preis: 25,- €




alttext