NEWSBÜCHERJOURNALESHOP



 

Sie befinden sich hier: BÜCHER » Bücher lesen

« zurück

Impulsgeber Prinzhorn - Schriftenreihe der DGPA, Band 37

Impulsgeber Prinzhorn

Hans Prinzhorn, Psychiater und Kunsthistoriker, hatte als einer der Assistenzärzte unter Karl Wilmans an der Psychiatrischen Universitätsklinik Heidelberg 1919 die Aufgabe übernommen, die Sammlung von Bildwerken „Geisteskranker“, die von Emil Kraepelin und Wilmans angelegt worden war, zu betreuen. Daraus ist nicht nur eine umfangreiche und einzigartige Sammlung von Kunstwerken psychisch Kranker entstanden, die heute in der Sammlung Prinzhorn in Heidelberg vereint ist. Von dieser Sammlung und Prinzhorns berühmter Publikation „Bildnerei der Geisteskranken“ sind vielfältige Impulse in Kunst, Kunstgeschichte und Kunstkritik sowie in Psychiatrie und Philosophie ausgegangen. Der Sammlung Prinzhorn und Hans Prinzhorn selbst, ihren Impulsen für ein Verständnis des künstlerischen Ausdrucks zwischen Ästhetik und Psychopathologie widmete sich die 50. Jahrestagung der Deutschsprachigen Gesellschaft für Kunst und Psychopathologie des Ausdrucks DGPA e.V. 2017 in Heidelberg. Der vorliegende Band versammelt die dort vorgetragenen Beiträge.

Daniel Sollberger

 

Inhaltsverzeichnis


Vorwort

Impulsgeber Prinzhorn

Thomas Röske
Mehrere Versuche, in Heidelberg ein Museum für pathologische Kunst zu begründen

Wilfried Huck
Impulsgeber Prinzhorn: Die Beziehung zwischen Hans Prinzhorn und dem Schweizer Philosophen und Psychologen Hans Kunz

Erik Boehlke
Prinzhorns Impulse für eine neue anthropologische Ausbildung von Ärzten

Wolfram Voigtländer
Die Rezeption Prinzhorns durch Psychiater bis 1933

Manfred P. Heuser
Jenseits von Johann Wolfgang von Goethe

Guy Roux
Prinzhorn in Peru ... Überblick über die Arbeiten hospitalisierter Schizophrener im Verlauf des XX. Jahrhunderts (1921-1980)

Claudia Botschev
Ausdruck und Verstehen von Seelischem in Bild und Metaphern - Eine Untersuchung von Beispielen aus Prinzhorns Sammlung und von gegenwärtigen Darstellungen zum Erleben psychischen resp. schizophrenen Krankseins

Verstehensimpulse – phänomenologische Annäherungen an die Werke der Sammlung Prinzhorn

Thomas Fuchs
Das Unheimliche im Bild - Eine phänomenologische Studie anhand von Werken der Sammlung Prinzhorn

Sonja Frohoff
Symbole, Gestaltungswerte und Rhythmus: Hans Prinzhorn und Henri Maldiney

Daniel Sollberger
Übertragung – zur Bildgebung in der Psychiatrie

Patricia Feise-Mahnkopp
(Trans-) Religiosität im Œuvre Paul Goeschs aus werk- und wirkungsanalytischer Perspektive

Psychopathologische Impulse: Wahnsinn, Irrsinn, Entgrenzung

Jürgen Philipp Furtwängler
Sinn versus IrrSinn – die Psychiatrie, ein wissenschaftliches Paradoxon Entartung oder Anders-Sein: ein Versuch

Ulrich Kobbé
›Physiognomien des Wahnsinns‹  - Zur Dialektik von Doctor Diamonds Bildnissen der Geisteskranken

Peter M. Wehmeier
Eleutherius auf der Wartburg: Portrait eines Geisteskranken?

Kamyar Nowidi
Psychopathologie der Entgrenzung und psychopathologische Ekstase: Kunst im Spannungsfeld von Marquis de Sade und Ignatius de Loyola

Impulse in Kunst und Therapie

Axel-Uwe Walther
Leben zwischen Rückzug und intensiver sozialer Exposition: Krankheitsbewältigung einer schizophrenen Künstlerin und Psychologin

Johannes M. Fox
Picasso und der Zirkus als Metapher des Lebens

Gitta Dorn
Nikola Dragosavljevic: „… so ist die Kunst meine neue Heimat geworden.“

Lony Schiltz
Die musikalische Improvisation als Ausdruck der Persönlichkeitsstruktur jugendlicher Patienten

Flora von Spreti
Im Niemandsland der Erfinder, Kosmonauten und wilden Künstler – ein Bericht aus der Akut-Station


Zu den Autorinnen und Autoren




Sollberger, Daniel; Kobbé, Ulrich; Röske, Thomas; Boehlke, Erik  (Hrsg.)
Impulsgeber Prinzhorn
Schriftenreihe der Deutschsprachigen Gesellschaft für Kunst und Psychopathologie des Ausdrucks e.V. (DGPA), Band 37
Pabst, 2018, 252 Seiten
ISBN 978-3-95853-463-6, Preis: 25,- €
eBook: ISBN 978-3-95853-464-3, Preis: 15,- €




alttext