NEWSBÜCHERJOURNALESHOP



 

Sie befinden sich hier: JOURNALE » Politische Psychologie » Bisher erschienen » Inhalt lesen

« zurück

Wie Menschen wachsen

Wie wachsen Menschen kognitiv, emotional und motivational? Wie entwickeln sie sich optimal? Die Positive Psychologie sucht hier nach Antworten: Sie ist die Wissenschaft dessen, was Individuen, Organisationen und Gesellschaften dazu befähigt, sich bestmöglich zu entwickeln und „aufzublühen“. Gegenstand positiv-psychologischer Forschung sind daher Stärken, Ressourcen und Potentiale, die zum psychischen Wohlbefinden und positiver Entwicklung („Flourishing“) beitragen.

Basierend auf den Beiträgen auf der 2. Konferenz der Deutschen Gesellschaft für Positiv-Psychologische Forschung (DGPPF) finden Sie in diesem Band aktuelle positiv-psychologische Forschung zu den Schwerpunkten „Individuum“, „Organisation“ und „Gesellschaft“. Die Sammlung enthält interdisziplinäre Beiträge in deutscher und englischer Sprache zu Themen wie Inspiration, Kreativität, Zusammenarbeit, Selbstdisziplin, Wohlbefinden und Flow-Erleben von der frühen Kindheit bis hin zum älteren Menschen. Die bunte Vielfalt der Beiträge soll zu spannenden Einsichten anregen sowie zum Nach- und Weiterdenken.

Menschen wachsen

Inhaltsverzeichnis

  1. Michaela Brohm-Badry, Corinna Peifer, Julian M. Greve und Benjamin Berend
      Einleitung: Wie Menschen wachsen. Positiv-Psychologische Entwicklung von Individuum, Organisation und Gesellschaft

I. Individuum

  2. Michaela Brohm-Badry
      Nennen wir es Flash und Flow – über das Wesen der Inspiration

  3. Ottmar Braun, Damaris Balzereit & Sandra Mihailovic
      Förderung der Selbstmanagementkompetenz Selbstdisziplin aus der Perspektive der Positiven Psychologie

  4. Nora-Corina Jacob
      Do more of what makes you creative – Persönliches Wachstum durch Kreativität

II. Organisation

  5. Shu-Hua Tang
      Closing the achievement gap for diverse learners: The time perspective approach

  6. Marcela Pozas, Patrick Löffler, Wolfgang Schnotz, Alexander Kauertz
      Flow, the mediating/missing link? A mediation analysis of interest, flow, and performance

  7. Lena Laib, Michael Burmester, Katharina M. Zeiner, Katharina Schippert, Marie-Luise Holl, Dirk Hennig
      Better together – Unterstützung des positiven Erlebnisses der Zusammenarbeit durch Softwaregestaltung

  8. Laura Schlachzig, Alexandra Koch, Tanja Gabriele Baudson
      Allgemeine, migrations- und fluchtspezifische berufsbezogene Potenziale aus Sicht von Unternehmer_innen – Ergebnisse einer qualitativen Interviewstudie

III. Gesellschaft

  9. Magdalena Joos
      Child Well-being – Konzepte, Zugänge und Befunde

10. Anna Mikhof
      Die Rolle des Selbst und des Copings für das romantische und globale Glück im Kulturvergleich

11. Katharina Gaberszig, Anton-Rupert Laireiter
      Interventionsstudie zur Steigerung des subjektiven Wohlbefindens und Glückserlebens bei älteren Menschen in Seniorenwohnheimen

12. Anton-Rupert Laireiter, Furchtlehner & Rashid
      Positive Psychotherapie – Konzept und Evaluation

13. Jens Förster & Manfred Nussbaum
      Körperweisheit trifft Vorurteil: Der Einsatz von Embodiment bei Trainings zu Empathie und fairer Personenbeurteilung

14. Jessica Lang, Melanie Büßer, Caroline Maria Bolte, Sarah Gisela Jungmann, Bernhard Schmitz
      Entwicklung, Durchführung und Evaluation eines Kraft-Ausdauer-Zir-keltrainings kombiniert mit Lebenskunstübungen zur Förderung von subjektivem Wohlbefinden

Michaela Brohm-Badry, Corinna Peifer, Julian M. Greve, Benjamin Berend (Hrsg.)
Wie Menschen wachsen

Pabst, 2018, 216 Seiten
ISBN 978-3-95853-395-0, Preis: 20,– €
eBook: ISBN 978-3-95853-396-7 (www.ciando.com), Preis: 10,– €

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterPolitische Psychologie im Online-Shop...



alttext