NEWSBÜCHERJOURNALESHOP



 

Sie befinden sich hier: BÜCHER » Neuerscheinungen » 2006

« zurück

Bücher, die vor 2006 in unserem Verlag erschienen sind, finden Sie hier.
(Buchbestellungen können bequem über unseren interner Link folgtOnline-Shop getätigt werden.)

Dezember

"Wenn mein Partner nicht mehr trinken würde, wäre alles in Ordnung ..." Diese trügerische Hoffnung von Partnern abhängigkeitserkrankter Menschen...

Crames, A.

Forensische Psychiatrie ist in den letzten Jahren ein zunehmend wichtiges Teilgebiet der Psychiatrie und Psychotherapie geworden, das bei vielen...

Duncker, H., Koller, M., Foerster, K. (Hrsg.)

Dipl.-Psychologe Thomas Welker, Dozent an der Fachakademie für Augenoptik in München, führt mit diesem Buch Augenoptikerinnen und Augenoptiker in die...

Welker, Th.

August/September

Trotz aller Verbesserungen im professionellen Umgang mit den verschiedenen Formen von Kindesmisshandlung (Vernachlässigung, körperliche und seelische...

Deegener, G., Körner, W.

Diese Festschrift zu Ehren von Professor Heinrich Weber versammelt 46 deutsch- und englischsprachige Beiträge einer internationalen Autorenschaft mit...

Kürschner, W., Rapp, R. (Hrsg.)

Nürnberg, 17. bis 21. September 2006


2006, 472 Seiten, ISBN-10: 3-89967-333-6, ISBN-13: 978-3-89967-333-3, Preis: 50,- Euro

Lösel, F., Bender, D. (Hrsg.)

Eine der wesentlichen Aufgaben der Landesversicherungsanstalt Mecklenburg-Vorpommern (LVA M-V) liegt im Angebot einer optimalen und genau auf den...

Neumann, W., Claßen, G., Erbsland, M., Franz, U.†, Kugler, J., Seelbach, H.

Deutsche Gesellschaft für Medizinische Psychologie und Deutsche Gesellschaft für Medizinische Soziologie
GEMEINSAMER KONGRESS

Unsere moderne...

Stöbel-Richter, Y., Hinz, A., Schröder, Ch., Brähler, E. (Hrsg.)

Kognitive Störungen zählen zur Kernsymptomatik schizophrener Erkrankungen. Der Aufklärung der neurobiologischen Grundlagen solcher Beeinträchtigungen...

Wölwer, W.

April/Mai

25. bis 27. Mai 2006 in Würzburg


2006, 248 Seiten, ISBN 3-89967-321-2, Preis: 25,- Euro

Alpers, G.W., Krebs, H., Mühlberger, A., Weyers, P., Pauli, P. (Hrsg.)

Der Band zeigt, wie digitale Informationen erfolgreich nutzbar gemacht werden können - im Internet, in Lernprogrammen, Wissensmanagement-Systemen,...

Kempter, G., von Hellberg, P. (Hrsg.)

Wie wird psychotisches Erleben in Sprache gefasst und dramaturgisch gestaltet? Wie schreibt ein Schizophrenie-Kranker Tagebuch? Diese Fragestellungen...

Luif, V.

M. Billig: Kritische Psychologie und die Rhetorik der Kritik

H. J. Stam: Kann man zugleich professioneller und kritischer Psychologe sein?

E. Burman:...

Mattes, P. (Hrsg.)

Soziale Phobie zählt neben Depression und Alkoholabhängigkeit zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. In dieser Arbeit wird zunächst das...

Peitz, M.

Entspannungsverfahren, Ausgabe 23

R. Doubrawa:
Progressive Relaxation - neuere Forschungsergebnisse zur klinischen Wirksamkeit

W.-U. Scholz:
Mit multimodaler Stresskompetenz (MMSK) zur...

Psychologische Fachgruppe Entspannungsverfahren, Sektion Klinische Psychologie im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V.

When different branches of science examine a common topic, they usually put their emphasis on different aspects of the subject and go about their task...

Rapp, R. Sedlmeier, P., Zunker-Rapp, G. (Eds.)

Klärungsorientierte Psychotherapie ist eine psychologische fundierte, empirisch gut abgesicherte Therapieform, die Konzepte der therapeutischen...

Sachse, R., Schlebusch, P. (Hrsg.)

Dieses Buch beantwortet folgende Fragen:

Allgemeine Fragen zur DIN 33430

  • Für wen ist die DIN 33430 interessant?
  • Worauf bezieht sich die DIN 33430?
  • Wozu...

Westhoff, K. (Hrsg.)

März

Im Jahr 2006 feiert die Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden zehnjähriges Bestehen. ...

Balck, F.

Lesben und Schwule in der Psychiatrie

Jahrbuch Lesben - Schwule - Psychologie 2006

Biechele, U., Hammelstein, P., Heinrich, T. (Hrsg.)

Pierre Janets Beiträge zur modernen Psychiatrie, Psychologie und Psychotherapie

 

Pierre Janet (1859-1947) und sein umfangreiches Werk werden...

Fiedler, P. (Hrsg.)

26. bis 29. März 2006

Erstmals in ihrer Geschichte wird 2006 die Tagung experimentell arbeitender Psychologen in Mainz ausgerichtet. Wir freuen uns...

Hecht, H., Berti, S., Meinhardt, G., Gamer, M. (Hrsg.)

Ein problem- und lösungsorientierter Ansatz
Version 3.0

 

Das psychosoziale Diagnostiksystem PREDI erfasst nicht nur Störungen und Probleme, sondern...

Küfner, H., Coenen, M., Indlekofer, W.

In dem Buch wird ein aufgrund der Ergebnisse der PISA-Studien sehr brisantes Thema grundlagenwissenschaftlich behandelt: die Entwicklung der Fähigkeit...

Nieding, Gerhild

Der Autor legt eine Methodenkritik wissenschaftlicher Menschenkenntnis vor, die einen Brückenschlag zwischen Philosophie und Psychologie nötig macht.
P...

Orlik, Peter

In Alltag und Wissenschaft dient Sprache dem Problemlösen, der Konfliktbewältigung, dem Benennen dessen, was "Sache" ist, der Feststellung von...

Schweizer, Harald

Quality of life (QoL) assessment in children with chronic health conditions and disabilities needs to be age-appropriate and address health-related as...

The DISABKIDS Group Europe

Der Aufsatzband gibt zahlreiche Hinweise zum wissenschaftlichen Stand der Sozialpsychologie aus Perspektiven, die sich der willentlichen Kontrolle...

Witte, Erich H.

Oktober

Tagungsband anlässlich der 7. Fachtagung "Süchtiges Verhalten bei Kindern und Jugendlichen" am 10.-11. Oktober 2005 in Würzburg

Beck, N., Warnke, A., Adams, G., Zink-Jakobeit, K. (Hrsg.)

Proceedings zur 7. Wissenschaftlichen Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie

Gula, B., Alexandrowicz, R., Strauß, S., Brunner, E., Jenull-Schiefer, B., Vitouch, O.

Self-Actualization, Jürgen Kriz

Niemand bezweifelt, dass zwischen dem Reparieren einer Maschine und der Psychotherapie mit Menschen grundlegende Unterschiede bestehen. Dennoch...

Kriz, J.

Progress in technology has enabled new and innovative ways to produce and apply media content for information and entertainment purposes. Acceptance...

Schorr, A., Seltmann, S. (Eds.)

Quality of life (QoL) assessment in children and adolescents needs to be age-appropriate and to address health-related concerns to identify children...

The KIDSCREEN Group Europe

Juni/Juli

Qualitative Analyse einer Musiktherapie

Musikalischem Ausdruck wohnt oft das Bedürfnis inne, Unaussprechliches nonverbal zu kommunizieren. Sind...

Brennscheidt, R.

2nd, revised edititon

Qualitative psychotherapy research has a long past but a short history. In this informative volume of contributions by leading...

Frommer, J., Rennie, D.L. (Eds.)

Organisationen und Menschen bemühen sich um qualitativ hochwertige Beurteilungen im Kontext der Personalauswahl und -entwicklung. In die...

Kersting, M.

H. Leder: Editorial

P. Locher: The usefulness of eye movement recordings to subject an aesthetic episode with visual art to empirical scrutiny

B. Belke,...

Leder, H. (Ed.)

Dieses Buch integriert unterschiedliche Perspektiven der Gesundheitsförderung und Therapie zur Bewältigung von psychischem Stress als...

Leidig, S., Limbacher, K., Zielke, M. (Hrsg.)

Ein praxisbezogenes Training zur bewussten und aktiven Gestaltung des eigenen Lebens (nicht nur) für gering qualifizierte arbeitslose Jugendliche

Gerin...

Löbermann, F.

Die Moderationsmethode, die auch als Metaplan®-Technik, MODERATIOnsMETHODE™ bzw. Neuland-Moderation® bekannt geworden ist, hat sich in deutschen...

Schimansky, A.

Bericht der dapo-Jahrestagung 2005


Eröffnungsvortrag

M. Payer: Die Zeit, die ist ein  sonderbares Ding


Ch. Gutenbrunner: Chronobiologische Phänomene  in...

Schumacher, A., Broeckmann, S. (Hrsg.)

Inhalt:

F. Cappelletto: Kriegserinnerungen in zwei Dörfern der Toskana. Vom autobiographischen zum sozialen Gedächtnis

K. Reinhardt: »Erinnerte...

Tschuggnall, K. (Hrsg.)

Die Dunkelfeldstudie skizziert die psychosoziale Lebenssituation pädophiler Männer in Deutschland.
Der Autor hat eine große Zahl von Männern außerhalb...

Vogt, H.

Februar

Die dynamische Entwicklung der medizinisch-beruflich orientierten Rehabilitation (MBO) verlangt nach einem Ausbau und der Vertiefung ihrer...

Müller-Fahrnow, W., Hansmeier, T., Karoff, M. (Hrsg.)

Prostata-Krebs: Die Diagnose hat das Leben von Kurt Schröter und seiner Frau verändert. Er hat die Prozeduren von Diagnostik und Therapie überlebt,...

Schröter, K.

Eine empirische Untersuchung zur bewussten Gewahrwerdung eigener Verhaltensfehler

Fehler sind ein alltägliches Ereignis. Besonders häufig und klar...

Wilbert, J.

Januar

Wie kaum ein anderes Delikt ist gerade der sexuelle Missbrauch von einer Emotionalisierung und Politisierung überschattet, die den Opfern meist nicht...

Beck, C.T., Krause, D. (Hrsg.)

Macht-Fantasie-Gewalt (?) - Mit dieser Frage befasste sich das Interdisziplinäre Forum Forensik auf seiner 1. Arbeitstagung im November 2004 in...

Greuel, L., Petermann, A. (Hrsg.)

Die Psychosoziale Onkologie ist ein Fachgebiet der Onkologie, das in den letzten 25 Jahren rasant an Bedeutung gewonnen hat - dies gilt für die...

Herschbach, P., Heußner, P., Sellschopp, A. (Hrsg.)

Band zur 12. Tagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie e.V. an der Business and Information Technology School (BiTS) am 03. und...

Klauk, B., Stangel-Meseke, M. (Hrsg.)

Arbeitssicherheit, Gesundheit und Umweltschutz sind besonders für kleine und mittlere Unternehmen ebenso klassische wie aktuelle Herausforderungen....

Krämer, B.

Lebenslanges Lernen beschäftigt uns im Zeitalter der Wissensgesellschaft immer mehr. Hieß es früher, "was Hänschen nicht lernt, lernt Hans...

Laumen, S.

Professionelle Psychotherapie im Rahmen des öffentlichen Gesundheitswesens wird mit großem Erfolg empirisch erforscht. Psychotherapieforschung gibt...

Luif, V., Thoma, G., Boothe, B. (Hrsg.)

Die deutsche Suchttherapie, die als die beste der Welt gilt, erfuhr ihren großen Entwicklungsschub und eine langsame Annäherung an die Psychotherapie...

Schuhler, P., Vogelgesang, M. (Hrsg.)

Patienten mit laufendem Rentenverfahren gelten in der stationären (psychosomatischen) Rehabilitation als besonders schwieriges Klientel. Der...

Schultze, H.

Depressionen sind hinsichtlich der Prävalenz im Krankheitsgeschehen und hinsichtlich der Aufwendungen für die ambulante und stationäre Psychotherapie...

Stapel, M.

November

Willensfreiheit - eine Illusion? Naturalismus und Psychiatrie

Nachdem die Debatten über die Willensfreiheit lange Zeit unversöhnlich vor allem zwischen Neurologen und Philosophen geführt wurden, ist es an der...

Heinze, M., Fuchs, T., Reischies, F. (Hrsg.)

Verführerische Leichen - verbotener Verfall

"Körperwelten" als gesellschaftliches Schlüsselereignis

Durchsichtige Leichenscheiben als Wohnungsschmuck. - "Schön wie bunte Kirchenfenster", so...

Hermes da Fonseca, L., Kliche, T. (Hrsg.)

Experteninterviews in den Umwelt- und Planungswissenschaften

Eine Einführung und Anleitung

Dieses Buch bietet eine bewährte, praktische Einführung in das Experteninterview. Es beschreibt die Details von...

Mieg, H.A., Näf, M.

Komorbide psychische Störungen bei Pathologischen Glücksspielern

Patienten, die sich wegen pathologischen Glücksspielens in eine stationäre Behandlung begeben, leiden häufig an weiteren psychischen Störungen. Bisher...

Premper, V.

Psychopolis Berlin 1900-1933: Orte, Lebenswege, Konzepte ...

Frühkindlicher Autismus, Balint-Gruppe, funktionelle Pathologie, Gestaltpsychologie, Gruppendynamik, Hyperkinetische Erkrankung im Kindesalter oder...

Vogelsänger, P.

Kooperatives Handeln zwischen Kontinuität und Brüchen in neuen Tätigkeitssystemen

Theoretisch-konzeptionelle Zugänge und empirische Ergebnisse aus der Arbeits- und Organisationspsychologie und angrenzenden Disziplinen

Zusammenarbeit...

Vollmer, A. (Hrsg.)




alttext