NEWSBÜCHERJOURNALEONLINE-SHOP



 

Sie befinden sich hier: BÜCHER » Neuerscheinungen » 2017

« zurück

Bestellungen können direkt in unserem interner Link folgtOnline-Shop vorgenommen werden.
Bücher, die vor 2006 in unserem Verlag erschienen sind, finden Sie unter folgendem Link: 
Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.pabst-publishers.de/Psychologie/Buecher/index.htm.

Oktober-Dezember

Herausforderungen begegnen - Lösungen gestalten. Praxisrelevanz und Interdisziplinarität der wirtschaftspsychologischen Forschung

Tagungsband der 19. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs)


Wie gelingt in Unternehmen der Wissenstransfer von der älteren an die nachfolgende Generation? Warum ist der beziehungsorientierte Führungsstil erfolgreich? Wie lassen sich destruktive Persönlichkeiten rechtzeitig identifizieren und neutralisieren? Folgt das Verhältnis zwischen Kunde und Marke gleichen Gesetzmäßigkeiten wie zwischenmenschliche Beziehungen?
Wie versteht die Generation Y nachhaltiges Wirtschaften? Warum kritisieren Kunden unfairen Handel, sind jedoch wenig bereit, für einen moralisch sauberen Leistungsaustausch einen höheren Preis zu zahlen? Welchen Stellenwert hat der Handel mit gebrauchten Waren? Wie kann in Unternehmen pragmatische Prozessentwicklung letztlich Strukturentwicklung induzieren?
Zu mehr als 60 aktuellen Fragestellungen der Wirtschaftspsychologie bieten Wissenschaftler und Praktiker im vorliegenden Band interessante und teils überraschende Antworten. Die Beiträge wurden auf der 19. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs) in Heide (Holstein) vorgetragen und für die Publikation überarbeitet.
Das Themenspektrum ist breit und teilweise interdisziplinär: Marketing, Corporate Social Responsibility, Interkulturelles Management, Führung, Personalauswahl, Personalentwicklung, Arbeitgeberattraktivität und Commitment, Unternehmenskultur- und Struktur, Technik-Adaption, Finanzen und IT, Karriereentwicklung, Arbeitspsychologie.
Wer in Unternehmen Verantwortung trägt und an neuen Entwicklungen aktiv teilnimmt, findet in den meist kurzen und immer allgemeinverständlichen Texten wissenschaftlich-empirisch fundierte Informationen.


2017, 276 Seiten, ISBN 978-3-95853-312-7, Preis: 25,- €

August-September

Herausforderungen begegnen - Lösungen gestalten. Praxisrelevanz und Interdisziplinarität der wirtschaftspsychologischen Forschung

Tagungsband der 19. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs)


Wie gelingt in Unternehmen der Wissenstransfer von der älteren an die nachfolgende Generation? Warum ist der beziehungsorientierte Führungsstil erfolgreich? Wie lassen sich destruktive Persönlichkeiten rechtzeitig identifizieren und neutralisieren? Folgt das Verhältnis zwischen Kunde und Marke gleichen Gesetzmäßigkeiten wie zwischenmenschliche Beziehungen?
Wie versteht die Generation Y nachhaltiges Wirtschaften? Warum kritisieren Kunden unfairen Handel, sind jedoch wenig bereit, für einen moralisch sauberen Leistungsaustausch einen höheren Preis zu zahlen? Welchen Stellenwert hat der Handel mit gebrauchten Waren? Wie kann in Unternehmen pragmatische Prozessentwicklung letztlich Strukturentwicklung induzieren?
Zu mehr als 60 aktuellen Fragestellungen der Wirtschaftspsychologie bieten Wissenschaftler und Praktiker im vorliegenden Band interessante und teils überraschende Antworten. Die Beiträge wurden auf der 19. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs) in Heide (Holstein) vorgetragen und für die Publikation überarbeitet.
Das Themenspektrum ist breit und teilweise interdisziplinär: Marketing, Corporate Social Responsibility, Interkulturelles Management, Führung, Personalauswahl, Personalentwicklung, Arbeitgeberattraktivität und Commitment, Unternehmenskultur- und Struktur, Technik-Adaption, Finanzen und IT, Karriereentwicklung, Arbeitspsychologie.
Wer in Unternehmen Verantwortung trägt und an neuen Entwicklungen aktiv teilnimmt, findet in den meist kurzen und immer allgemeinverständlichen Texten wissenschaftlich-empirisch fundierte Informationen.


2017, 276 Seiten, ISBN 978-3-95853-312-7, Preis: 25,- €

Juni-Juli

Herausforderungen begegnen - Lösungen gestalten. Praxisrelevanz und Interdisziplinarität der wirtschaftspsychologischen Forschung

Tagungsband der 19. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs)


Wie gelingt in Unternehmen der Wissenstransfer von der älteren an die nachfolgende Generation? Warum ist der beziehungsorientierte Führungsstil erfolgreich? Wie lassen sich destruktive Persönlichkeiten rechtzeitig identifizieren und neutralisieren? Folgt das Verhältnis zwischen Kunde und Marke gleichen Gesetzmäßigkeiten wie zwischenmenschliche Beziehungen?
Wie versteht die Generation Y nachhaltiges Wirtschaften? Warum kritisieren Kunden unfairen Handel, sind jedoch wenig bereit, für einen moralisch sauberen Leistungsaustausch einen höheren Preis zu zahlen? Welchen Stellenwert hat der Handel mit gebrauchten Waren? Wie kann in Unternehmen pragmatische Prozessentwicklung letztlich Strukturentwicklung induzieren?
Zu mehr als 60 aktuellen Fragestellungen der Wirtschaftspsychologie bieten Wissenschaftler und Praktiker im vorliegenden Band interessante und teils überraschende Antworten. Die Beiträge wurden auf der 19. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs) in Heide (Holstein) vorgetragen und für die Publikation überarbeitet.
Das Themenspektrum ist breit und teilweise interdisziplinär: Marketing, Corporate Social Responsibility, Interkulturelles Management, Führung, Personalauswahl, Personalentwicklung, Arbeitgeberattraktivität und Commitment, Unternehmenskultur- und Struktur, Technik-Adaption, Finanzen und IT, Karriereentwicklung, Arbeitspsychologie.
Wer in Unternehmen Verantwortung trägt und an neuen Entwicklungen aktiv teilnimmt, findet in den meist kurzen und immer allgemeinverständlichen Texten wissenschaftlich-empirisch fundierte Informationen.


2017, 276 Seiten, ISBN 978-3-95853-312-7, Preis: 25,- €

April-Mai

Herausforderungen begegnen - Lösungen gestalten. Praxisrelevanz und Interdisziplinarität der wirtschaftspsychologischen Forschung

Tagungsband der 19. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs)


Wie gelingt in Unternehmen der Wissenstransfer von der älteren an die nachfolgende Generation? Warum ist der beziehungsorientierte Führungsstil erfolgreich? Wie lassen sich destruktive Persönlichkeiten rechtzeitig identifizieren und neutralisieren? Folgt das Verhältnis zwischen Kunde und Marke gleichen Gesetzmäßigkeiten wie zwischenmenschliche Beziehungen?
Wie versteht die Generation Y nachhaltiges Wirtschaften? Warum kritisieren Kunden unfairen Handel, sind jedoch wenig bereit, für einen moralisch sauberen Leistungsaustausch einen höheren Preis zu zahlen? Welchen Stellenwert hat der Handel mit gebrauchten Waren? Wie kann in Unternehmen pragmatische Prozessentwicklung letztlich Strukturentwicklung induzieren?
Zu mehr als 60 aktuellen Fragestellungen der Wirtschaftspsychologie bieten Wissenschaftler und Praktiker im vorliegenden Band interessante und teils überraschende Antworten. Die Beiträge wurden auf der 19. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs) in Heide (Holstein) vorgetragen und für die Publikation überarbeitet.
Das Themenspektrum ist breit und teilweise interdisziplinär: Marketing, Corporate Social Responsibility, Interkulturelles Management, Führung, Personalauswahl, Personalentwicklung, Arbeitgeberattraktivität und Commitment, Unternehmenskultur- und Struktur, Technik-Adaption, Finanzen und IT, Karriereentwicklung, Arbeitspsychologie.
Wer in Unternehmen Verantwortung trägt und an neuen Entwicklungen aktiv teilnimmt, findet in den meist kurzen und immer allgemeinverständlichen Texten wissenschaftlich-empirisch fundierte Informationen.


2017, 276 Seiten, ISBN 978-3-95853-312-7, Preis: 25,- €

Januar-März

Herausforderungen begegnen - Lösungen gestalten. Praxisrelevanz und Interdisziplinarität der wirtschaftspsychologischen Forschung

Tagungsband der 19. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs)


Wie gelingt in Unternehmen der Wissenstransfer von der älteren an die nachfolgende Generation? Warum ist der beziehungsorientierte Führungsstil erfolgreich? Wie lassen sich destruktive Persönlichkeiten rechtzeitig identifizieren und neutralisieren? Folgt das Verhältnis zwischen Kunde und Marke gleichen Gesetzmäßigkeiten wie zwischenmenschliche Beziehungen?
Wie versteht die Generation Y nachhaltiges Wirtschaften? Warum kritisieren Kunden unfairen Handel, sind jedoch wenig bereit, für einen moralisch sauberen Leistungsaustausch einen höheren Preis zu zahlen? Welchen Stellenwert hat der Handel mit gebrauchten Waren? Wie kann in Unternehmen pragmatische Prozessentwicklung letztlich Strukturentwicklung induzieren?
Zu mehr als 60 aktuellen Fragestellungen der Wirtschaftspsychologie bieten Wissenschaftler und Praktiker im vorliegenden Band interessante und teils überraschende Antworten. Die Beiträge wurden auf der 19. Fachtagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs) in Heide (Holstein) vorgetragen und für die Publikation überarbeitet.
Das Themenspektrum ist breit und teilweise interdisziplinär: Marketing, Corporate Social Responsibility, Interkulturelles Management, Führung, Personalauswahl, Personalentwicklung, Arbeitgeberattraktivität und Commitment, Unternehmenskultur- und Struktur, Technik-Adaption, Finanzen und IT, Karriereentwicklung, Arbeitspsychologie.
Wer in Unternehmen Verantwortung trägt und an neuen Entwicklungen aktiv teilnimmt, findet in den meist kurzen und immer allgemeinverständlichen Texten wissenschaftlich-empirisch fundierte Informationen.


2017, 276 Seiten, ISBN 978-3-95853-312-7, Preis: 25,- €




alttext