SHOPNEWSBÜCHERBUCHREIHENJOURNALECONGRESSPAPERKOMMENTARE



Pabst bei Twitter

 

Sie befinden sich hier: SHOP » Einzelansicht

« zurück


Zehn Jahre Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie in Dresden
BALCK, F.
2006, 132 S.


Kategorie: Bücher Psychologie
ISBN 3-89967-301-8
Preis: 15,00 EUR   (ohne MwSt.: 14,02)


Mehr Informationen:

Im Jahr 2006 feiert die Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden zehnjähriges Bestehen.

Dieses Jubiläum wird zum Anlass genommen, um eine Bilanz der geleisteten Arbeit in den Jahren von 1996 bis 2006 zu ziehen.

Eine Hauptaufgabe der Abteilung bestand und besteht in der Ausbildung von Medizinstudierenden. Im Zuge der Novellierung der Ärztlichen Approbationsordnung und der Einführung eines neuen Gegenstandskatalogs wurden die Lehrverpflichtungen erhöht. Diese Gelegenheit wurde genutzt, um auch umfangreiche inhaltliche Veränderungen vorzunehmen und die Lehrveranstaltungen dem "Dresdner Integratives Problem-/ Praxis-/ Patienten- Orientiertes Lernen" (DIPOL®) anzupassen.
Mehr als 30 Forschungsprojekte wurden und werden durch die MitarbeiterInnen der Medizinischen Psychologie bearbeitet, davon mehrere drittmittelgefördert. Die Forschungsschwerpunkte der Abteilung sind:

Familie, Angehörige und Krankheit,

  • Psychosoziale Faktoren in der medizinischen Behandlung,

  • Psychische Aspekte bei Krankheitsentstehung und Krankheitsverlauf,

  • Evaluation und

  • Berufliche Sozialisation.


In diesem Bericht werden die einzelnen Projekte mit Kurzbeschreibungen vorgestellt. Aus den Forschungen gingen mehr als 12 Promotionen und 33 psychologische Diplomarbeiten hervor. Es entstanden umfangreiche Veröffentlichungen in Fachzeitschriften, Büchern und Buchbeiträgen sowie zahlreiche Posterpräsentationen und Vorträge auf nationalen und internationalen Kongressen.

Der vorliegende Bericht informiert weiterhin über die MitarbeiterInnen der Abteilung in den letzten zehn Jahren, die geleistete Patientenbetreuung am Universitätsklinikum und die von der Medizinischen Psychologie und Medizinischen Soziologie in Dresden ausgerichteten wissenschaftlichen Tagungen und Kongresse.





Anzahl:  

« zurück zur Liste



alttext   

 

Ihr Warenkorb:

Ihr Warenkorb ist leer.

 

Sie sind nicht eingeloggt.
Sie sind nicht eingeloggt.