SHOPNEWSBÜCHERBUCHREIHENJOURNALECONGRESSPAPERKOMMENTARE



Pabst bei Twitter

 

Sie befinden sich hier: SHOP » Einzelansicht

« zurück


Prävention, Diagnostik und Therapie von Computerspielabhängigkeit
Mücken, D., Teske, A., Rehbein, F., te Wildt, B. (Hrsg.)

Kategorie: Buchreihe Psychologie des Kindes- und Jugendalters
2010, 228 Seiten, ISBN 978-3-89967-608-2
Preis: 20,00 EUR   (ohne MwSt.: 18,69)


Mehr Informationen:

Prävention, Diagnostik und Therapie von Computerspielabhängigkeit


MÜCKEN, D., TESKE, A., REHBEIN, F., TE WILDT, B. (HRSG.)



Der Sammelband zum gleichnamigen Expertensymposium des Fachverbands Medienabhängigkeit im Herbst 2009 vereint Beiträge zum nationalen und internationalen Stand von Forschung und Praxis im Hinblick auf die Prävention, Diagnostik und Therapie von Computerspielabhängigkeit. Namhafte Wissenschaftler und Praktiker zu dieser Thematik vereinen hier die neuesten Erkenntnisse im Hinblick auf den aktuellen Stand von Wissenschaft und Praxis.
Im ersten Teil wird die Situation am Beispiel von Ländern wie die USA, Großbritannien, Schweden, Niederlande und Deutschland aufgezeigt. Ein weiterer Beitrag erläutert die Entwicklungen im Bereich der Finanzierung von Beratung und Behandlung von Computerspielabhängigen in Deutschland. Im zweiten Teil werden erste Leitlinien im Hinblick auf die Prävention, Diagnostik und Therapie von Computerspielabhängigkeit dargestellt, wie sie im Rahmen von Arbeitsgruppen des Fachverbands entwickelt worden sind.


Inhalt:

1 Internationale Perspektiven zur Prävention, Diagnostik und Therapie von Computerspielabhängigkeit

1.1 Diagnostik, Intervention und Psychotherapie von Internet- und Computerspielabhängigkeit in den USA
Klaus Wölfling & Sebastian Giralt

1.2 Forschungs- und Behandlungsimpulse aus Großbritannien zum Störungsbild der Computerspielabhängigkeit
Florian Rehbein

1.3 Situationsanalyse der Diagnostik, Therapie und Prävention von Computerspielabhängigkeit in den Niederlanden
Annette Teske & Dorothee Mücken

1.4 Medienkonsum und Medienabhängigkeit aus der schwedischen Perspektive
Annette Teske

1.5 Diagnostik, Therapie und Prävention von Medienabhängigkeit in Deutschland im Umriss
Bert te Wildt & Dorothee Mücken


2 Behandlungssituation und Behandlungskosten von Medienabhängigkeit und pathologischem Glücksspiel in Deutschland
Felix Wedegärtner & Carolin Wedegärtner


3  Dokumentation der Arbeitsgruppenarbeit des Fachverbands „Medienabhängigkeit“ zur Entwicklung von Positionspapieren zur Prävention, Diagnostik und Therapie von Computerspielabhängigkeit

3.1 Prävention von Computerspielabhängigkeit
Dorothee Mücken & Arnhild Zorr-Werner

3.2 Diagnostik von Internet- und Computerspielabhängigkeit
Bert te Wildt & Florian Rehbein

3.3 Behandlung bei Medienabhängigkeit
Annette Teske


4 Anhang

4.1  Diagnostische Testverfahren

  • Die Internetsuchtskala (ISS): Psychometrische Eigenschaften und Validität
    Andre Hahn & Matthias Jerusalem
  • Computerspielabhängigkeitsskala – KFN-CSAS-II
    Florian Rehbein, Mathias Kleimann & Thomas Mößle
  • Skala zum Onlinesuchtverhalten bei Erwachsenen (OSVe-S)
    Klaus Wölfling, Kai W. Müller & Manfred E. Beutel


4.2  Auswahl von Buchpublikationen zum Thema Medienabhängigkeit





Anzahl:  

« zurück zur Liste



alttext   

 

Ihr Warenkorb:

Ihr Warenkorb ist leer.

 

Sie sind nicht eingeloggt.
Sie sind nicht eingeloggt.