SHOPNEWSBÜCHERBUCHREIHENJOURNALECONGRESSPAPERKOMMENTARE



Pabst bei Twitter

 

Sie befinden sich hier: SHOP » Einzelansicht

« zurück


2008-2 | Kindesmisshandlung und -vernachlässigung
Wege zu Wahrheit und Weiterleben – nach dem Trauma. Fachvorträge der 7. DGgKV-Bundestagung vom 25.-27.09.2008. In Zusammenarbeit mit der juristischen Fakultät der Universität Göttingen

Kategorie: Kindesmisshandlung und -vernachlässigung
ISSN 1436-9850
Preis: 16,00 EUR   (ohne MwSt.: 14,95)


Mehr Informationen:

Editorial

Elternrechte – Kinderrechte – Grundrechte. Verfassungsrechtliche Fragen zum Kindeswohl
Hans-Alfred Blumenstein

Schutz kindlicher Opfer im Strafverfahren
Prof. Dr. Jörg-Martin Jehle

Erste deutschlandweite Studie zum Schütteltrauma-Syndrom – Vorläufige Daten der ESPED Erhebung 2006-2008
Dr. Bernd Herrmann

Kinder- und Jugendlichentherapie unter bindungstheoretischen Gesichtspunkten
Prof. Dr. Silke Birgitta Gahleitner

Wege zu Wahrheit und Weiterleben: Nach dem Trauma – Vernetzung der Systeme
Dagmar Freudenberg

Prävention und Intervention bei früher Vernachlässigung und Kindesmisshandlung. Standardverfahren zur Überprüfung von Kindeswohlgefährdungen – Chancen und Grenzen
Dolf Mehring

Gewalt in der Partnerschaft der Eltern – Kindeswohlgefährdung und Unterstützungsmöglichkeiten
Prof. Dr. Barbara Kavemann

Probleme der psychologischen Begutachtung von Kindern als Opfer
Prof. Dr. Ernst F. Plaum


Buchrezensionen

Opferschutz im Strafverfahren, von Friesa Fastie
Besprochen von Günther Deegener

Kindesmisshandlung. Medizinische Diagnostik, Intervention und rechtliche Grundlagen, von Bernd Herrmann, Reinhard Dettmeyer, Sybille Banaschak und Ute Thyen
Besprochen von Günther Deegener

PALME. Präventives Elterntraining für allein erziehende Mütter, geleitet von Erzieherinnen und Erziehern, von Matthias Franz, unter Mitarbeit von Tanja Gertheinrichs, Jörn Güttgemanns und Daniela Rentsch
Besprochen von Günther Deegener





Anzahl:  

« zurück zur Liste



alttext   

 

Ihr Warenkorb:

Ihr Warenkorb ist leer.

 

Sie sind nicht eingeloggt.
Sie sind nicht eingeloggt.