SHOPNEWSBÜCHERBUCHREIHENJOURNALECONGRESSPAPERKOMMENTARE



Pabst bei Twitter

 

Sie befinden sich hier: SHOP » Einzelansicht

« zurück


Kooperation konkret!
Clases, Ch., Schulze, H. (Hrsg.)
2008, 356 S.


Kategorie: Buchreihe Wirtschaftspsychologie
ISBN 978-3-89967-441-5
Preis: 20,00 EUR   (ohne MwSt.: 18,69)


Mehr Informationen:

14. Fachtagung der Gesellschaft für Angewandte Wirtschaftspsychologie
01. / 02. Februar 2008

Kooperationen als ältestes Prinzip gesellschaftlicher Arbeitsteilung stehen zu Beginn des 21. Jahrhunderts vor neuen Herausforderungen. Das effektive Zusammenwirken sozialer, technologischer und organisationsbezogener Faktoren schafft Voraussetzungen, unterschiedlichste Formen der Zusammenarbeit erfolgreich zu gestalten. In gelingenden Kooperationen entwickeln die beteiligten Individuen ihre Persönlichkeit sowie ihre Kompetenzen, erzeugen Organisationen Effektivität, Effizienz und Qualität, werden Möglichkeiten geschaffen, Innovationen hervor zu bringen und kann eine Balance aus Kontinuität und Wandel hergestellt werden. Der vorliegende Band dokumentiert das breite Spektrum an Beiträgen zum Thema, die im Rahmen der 14. Fachtagung der Gesellschaft für Angewandte Wirtschaftspsychologie am 01./02. Februar 2008 an der Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW in Olten (CH) diskutiert wurden.


Inhalt:

K. Allmendinger, K. Hamann:
Synchrone Online-Kooperation: Interaktionsmöglichkeiten, Nutzungsszenarien und Auswirkungen auf die Zusammenarbeit

M. Battisti, A. Drexler, H. Möller:
Entwicklung und Management von Sozialkapital bei technologieorientierten universitäten Gründern - Qualitative explorative Fallstudien

M. Battisti, M. Stippler, A. Drexler:
Kooperation innerhalb der öffentlichen Verwaltung – ein netzwerkanalytischer Zugang

M. Beckenkamp:
Eine spieltheoretische Sicht auf Umwelt- und Fehlermanagementprobleme

M. Bettoni, W. Bernhard, B. Brunner:
CoRe – Ein Wissensnetzwerk zur Integration von Lehre und Forschung

A. Bolte:
Modelle zur Unterstützung informeller Kooperation im Arbeitsalltag

Ch. Busch:
Kooperation und Gesundheitsförderung für die Zielgruppe der Un- und Angelernten!

Ch. Clases, T. Ryser:
Prozessvertrauen – „Missing-Link“ zwischen interpersonalem Vertrauen und Systemvertrauen

M. Eigenstetter:
Diagnostik kooperativer Fertigkeiten in der Personalauswahl

E. Endres:
Die Evaluation und Steuerung von Netzwerken durch Nutzwertanalysen

Ch. Erlach, L. Thiel:
Wissensweitergabe beim Fach- und Führungskräftewechsel mit narrativen Methoden

R. Franke:
Auswahlinstrumentarium zur Bewertung internationaler Kooperationspartner

A. Hilpert:
Welchen Beitrag leisten Team und Organisationales Commitment zur Vorhersage von leistungsbezogenen Kriterien und der Zufriedenheit von Mitarbeitern?

H. Hitziger, N. Dailidow:
Tutorengestütztes lernorientiertes Lehren zur Vermittlung von Schlüsselqualifikationen an Hochschulen – Ein Erfahrungsbericht über innovative (hochschul-)didaktische Praxis

M. Janneck:
Kooperation in Netzwerken freiberuflicher Wissensarbeiter – Ergebnisse einer empirischen Studie

T. Jenert:
Kommunikation, Kompetenz und Kontinuität als Grundlage kreativer Fach-Communities – Fallstudie zur Innovation im Mittelstand durch informelle Netzwerke

S. Kauffeld, A. Krol, Ch. Clases:
Das deutsche Lerntransfer-System-Inventar (GLTSI) zur Messung von Katalysatoren und Barrieren des Transfererfolgs in einem Blended Learning-Ansatz der betrieblichen Weiterbildung

B. Keller Foletti:
Kooperation zwischen Hochschulen im Spannungsfeld von Mehrwert und Konkurrenz – ein Erfahrungsbericht aus Organisationsentwicklungssicht

J. Klippert:
Belastungsfaktoren bei organisatorischer Kommunikation

M. Klumpp, L. Koppers:
Kooperation zwischen Unternehmen als Voraussetzung für erfolgreiches Supply Chain Management (SCM)

Ch. Kumbruck:
Vertrauen als Voraussetzung gelingender Kooperation beim Online-Einkauf

N. Lehmann-Willenbrock, S. Kauffeld:
Entwicklung und Validierung des German Workplace Trust Survey (G-WTS)

W. Lukas:
Kooperationsbeziehungen als Schlüssel zur Internationalisierung von mittelständischen Unternehmen

V. Madukanya, J. Sieveking, D. Stanjek:
Einfluss intra- und interorganisationaler Kommunikation sowie Kooperation auf den Erfolg von Qualitätsmanagement in der öffentlichen Verwaltung

S. Mbang, K. Stahl, H. Schulze, F. Bäuerle:
Abteilungsübergreifende Kooperation zwischen formalisierter und informeller Zusammenarbeit – Ergebnisse einer Fallstudie bei der Daimler AG

P. Mistele, S. Geithner:
Leistungsfaktoren von Organisationen in Hochrisikoumwelten: Die Bedeutung kontinuierlicher Reflexion für kooperatives Handeln

S. Müller, O. Geramanis, U. Kaegi:
Teaminterne Kooperation im Kontext organisationalen Wandels

U. Nagel:
Qualität in der betrieblichen Gesundheitsförderung durch Kooperationsverbünde aus Berufsgenossenschaft, Praxis und Forschung

D. Petersen, W. Kötter:
Commitment-Management – Kooperation über Grenzen hinweg

B. Podtschaske, B. Eilermann, W. Friesdorf:
Kooperationen im Gesundheitswesen – Die Genossenschaft als Chance für nachhaltige Wirtschaftlichkeit

St. Porschen:
Belastung durch Kooperation als Folge von widersprüchlichen Abstimmungskulturen

F. Ritz:
Teamleistung im interkulturellen Vergleich: Der Einfluss von Organisationalem Vertrauen und Vertrauen in automatisierte Systeme

M. Samarajiwa, O. Steinbrink:
Effiziente Kooperation in multinationalen Unternehmen – Lösungsansätze für eine globale Prozessharmonisierung

B. Schleidt:
Kompetenzmanagement für effizientere Kooperation

M. Schmidt:
Kompetenzentwicklung durch Netzwerkarbeit & Coaching im Interventionsprojekt „Bridges – Brücken in Arbeit“

R. Schulz, R. Gründler, A. Pohlandt: Kooperation als essentieller Faktor für Wissensmanagement

H. Schulze, T. Ryser, Ch. Clases:
Kollaborative Projektkultur – Ein Ansatz für effektive Zusammenarbeit in multikulturellen Projekten und Projektteams

Ch. Stehr:
Weltweite Unternehmensaktivitäten – Globalisierungsstrategien für Kleine und Mittlere Unternehmen

F. van den Anker, F. Sarodnick:
Organisationsgestaltung in Kooperationsnetzwerken: Gestaltungsfragen, -optionen und Entscheidungskriterien

B. Wilde, St. Hinrichs, H. Schüpbach:
Der Einfluss von Führungskräften und Kollegen auf die Gesundheit der Beschäftigten – Zwei empirische Untersuchungen in einem Industrieunternehmen

M. Wölk, J. Klippert, Ch. Potzner:
Kooperation, Wissensmanagement und Innovation





Anzahl:  

« zurück zur Liste



alttext   

 

Ihr Warenkorb:

Ihr Warenkorb ist leer.

 

Sie sind nicht eingeloggt.
Sie sind nicht eingeloggt.