SHOPNEWSBÜCHERBUCHREIHENJOURNALECONGRESSPAPERKOMMENTARE



Pabst bei Twitter

 

Sie befinden sich hier: NEWS » News-Archiv

« zurück

News-Archiv

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachrichten Archiv:
Februar - 2017 - (14 Einträge)
Januar - 2017 - (22 Einträge)
Dezember - 2016 - (18 Einträge)
November - 2016 - (25 Einträge)
Oktober - 2016 - (24 Einträge)
September - 2016 - (23 Einträge)
August - 2016 - (23 Einträge)
Juli - 2016 - (6 Einträge)
Juni - 2016 - (28 Einträge)
Mai - 2016 - (25 Einträge)
April - 2016 - (36 Einträge)
März - 2016 - (34 Einträge)
Februar - 2016 - (19 Einträge)
Januar - 2016 - (23 Einträge)
Dezember - 2015 - (26 Einträge)
November - 2015 - (20 Einträge)
Oktober - 2015 - (29 Einträge)
September - 2015 - (30 Einträge)
August - 2015 - (21 Einträge)
Juli - 2015 - (17 Einträge)
Juni - 2015 - (29 Einträge)
Mai - 2015 - (26 Einträge)
April - 2015 - (40 Einträge)
März - 2015 - (36 Einträge)
Februar - 2015 - (31 Einträge)
Januar - 2015 - (46 Einträge)
Dezember - 2014 - (32 Einträge)
November - 2014 - (28 Einträge)
Oktober - 2014 - (42 Einträge)
September - 2014 - (30 Einträge)
August - 2014 - (35 Einträge)
Juli - 2014 - (45 Einträge)
Juni - 2014 - (32 Einträge)
Mai - 2014 - (45 Einträge)
April - 2014 - (43 Einträge)
März - 2014 - (41 Einträge)
Februar - 2014 - (45 Einträge)
Januar - 2014 - (60 Einträge)
Dezember - 2013 - (34 Einträge)
November - 2013 - (33 Einträge)
Oktober - 2013 - (32 Einträge)
September - 2013 - (18 Einträge)
August - 2013 - (60 Einträge)
Juli - 2013 - (36 Einträge)
Juni - 2013 - (43 Einträge)
Mai - 2013 - (72 Einträge)
April - 2013 - (50 Einträge)
März - 2013 - (31 Einträge)
Februar - 2013 - (20 Einträge)
Januar - 2013 - (25 Einträge)
Dezember - 2012 - (29 Einträge)
November - 2012 - (29 Einträge)
Oktober - 2012 - (30 Einträge)
September - 2012 - (19 Einträge)
August - 2012 - (30 Einträge)
Juli - 2012 - (20 Einträge)
Juni - 2012 - (12 Einträge)
Mai - 2012 - (35 Einträge)
April - 2012 - (27 Einträge)
März - 2012 - (28 Einträge)
Februar - 2012 - (36 Einträge)
Januar - 2012 - (24 Einträge)
Dezember - 2011 - (16 Einträge)
November - 2011 - (24 Einträge)
Oktober - 2011 - (28 Einträge)
September - 2011 - (29 Einträge)
August - 2011 - (25 Einträge)
Juli - 2011 - (29 Einträge)
Juni - 2011 - (28 Einträge)
Mai - 2011 - (32 Einträge)
April - 2011 - (30 Einträge)
März - 2011 - (22 Einträge)
Februar - 2011 - (12 Einträge)
Januar - 2011 - (26 Einträge)
Dezember - 2010 - (23 Einträge)
November - 2010 - (34 Einträge)
Oktober - 2010 - (36 Einträge)
September - 2010 - (19 Einträge)
August - 2010 - (35 Einträge)
Juli - 2010 - (28 Einträge)
Juni - 2010 - (26 Einträge)
Mai - 2010 - (33 Einträge)
April - 2010 - (29 Einträge)
März - 2010 - (23 Einträge)
Februar - 2010 - (17 Einträge)
Januar - 2010 - (24 Einträge)

31. Januar 2011

Wirtschaftspsychologie: Kritik senkt Motivation und Leistung chinesischer Arbeitnehmer  


Ein gleiches berufliches Anreizsystem kann in unterschiedlichen Kulturen unterschiedliche - oder geradezu gegensätzliche - Wirkungen erzielen. Dr. Hong Liu-Kiel und Kollegen belegen dies experimentell anhand eines Vergleichs zwischen chinesischen und deutschen Arbeitnehmern: Eine kritische Bewertung der Arbeitsleistung führt in China zu Demotivation und Produktivitätsrückgang, in Deutschland eher zur Leistungssteigerung.

[mehr...]


30. Januar 2011

Jeder zweite Junge in der Hauptschule ist ein Risikokind  


Die Situation von Hauptschülern ist noch kritischer als häufig angenommen. Professor Dr. Thomas Hennemann und Kollegen (Köln) untersuchten 514 Mädchen und Jungen der fünften Klasse an Hauptschulen in Nordrhein-Westfalen. Das Ergebnis: "51% der männlichen Testteilnehmer wird nach SDQ-Risikoeinteilung außerhalb des normalen Bereichs eingestuft. Mädchen sind deutlich seltener risikobelastet."

[mehr...]


28. Januar 2011

Wirtschaftspsychologie: 17 Studiengänge und beste Berufsaussichten  


In Deutschland werden gegenwärtig 17 wirtschaftspsychologische Studiengänge angeboten - und weitere sind in Vorbereitung. Die Nachfrage übersteigt das Angebot deutlich. Die Curricula und Inhalte unterscheiden sich wesentlich; in den meisten Fällen liegt der Psychologie-Anteil über und der Ökonomie-Anteil unter 50 Prozent. Tendenziell sehen die Professoren Dr. Ullrich Günther und Dr. Friedrich Müller (Leuphana-Universität Lüneburg) in der Entwicklung eine Erfolgsgeschichte.

[mehr...]


26. Januar 2011

Psychological Test and Assessment Modeling: New approaches to the study of self-regulated learning  


In Psychol Test Assess Model 4/2010, five studies highlight exciting new directions in the research of self-regulated learning (SRL). The studies focus on learning contexts, school and classroom practices, relationships among psychological constructs, and innovative measurement of SRL. Guest-Editors are Marion Porath, Albert Ziegler, Heidrun Stoeger.

[mehr...]


24. Januar 2011

Heike Groos bei Anne Will: Seelisch Kriegsverletzte und ihre Traumatherapie  


Eindrucksvoll hat Heike Groos in der Sonntagabend-Sendung von Anne Will die seelischen Verletzungen in Kriegsgebieten beschrieben - im Militär, bei Entwicklungshelfern und in der Zivilbevölkerung. Die Ärztin hat in Afghanistan für die Bundeswehr gearbeitet und ist psychisch verwundet heimgekehrt. Ein Traumatherapeut kam in der Sendung leider nicht zu Wort. Er hätte konstruktive Auswege aus den Belastungsstörungen beschreiben können.

[mehr...]


24. Januar 2011

Forensische Psychiatrie: Intensive sadomasochistische Projektionen  


In der forensischen Psychiatrie sind "Grenzüberschreitungen mannigfach, teils subtil, teils deutlich" - für Pflegende und Therapeuten oft riskant. Im Übertragungserleben können Patienten "einerseits Angst auslösen, anderseits Hass, Zorn und Zerstörungswünsche - Gefühle, die mit der Helferrolle nicht kompatibel sind. Wenn wir nicht angemessen damit umgehen, werden diese Emotionen abgewehrt und können zu sadistischen Beziehungsgestaltungen führen, zu demütigenden Ritualen und Sanktionen", schreiben Tilman Kluttig und Karin Lehmann in "Forensische Psychiatrie und Psychotherapie".

[mehr...]


23. Januar 2011

Kampfplatz Familie: Wenn Eltern sich streiten, leidet das Kind  


© Nik Frey - Fotolia.com

In Hochkonfliktfamilien geraten Kinder häufig in die Schusslinien zwischen Mutter und Vater. Selbst nach der Scheidung können die Auseinandersetzungen weiter eskalieren und die Entwicklung des Kindes nachhaltig gefährden. Auf die häufig unterschätzten Risiken machen Peter Dietrich und Ute Hermann in einer Studie aufmerksam.

[mehr...]


22. Januar 2011

Ambivalenz gegenüber Querschnittgelähmten: zuviel Abstand oder zuviel Hilfe  


Wie verhalten sich Gesunde gegenüber Querschnittgelähmten? Anouk J. Scholz und Kollegen "postierten" in Luzern einen Rollstuhlfahrer an einer Treppe. Von 541 Passanten sprachen ihn lediglich 28 an; von diesen äußerten nur 13 ihr Hilfsangebot. Scholz und Kollegen diskutieren die Beobachtungsstudie in "Psychologie & Gesellschaftskritik" 4/2010.

[mehr...]


20. Januar 2011

Research discovers why first impressions are so persistent  

New research by a team of psychologists from Canada, Belgium, and the United States shows there is more than a literal truth to the saying that ‘you never get a second chance to make a first impression’. The findings suggest that new experiences that contradict a first impression become ‘bound’ to the context in which they were made. As a result, the new experiences influence people’s reactions only in that particular context, whereas first impressions still dominate in other contexts.

[mehr...]


20. Januar 2011

Young couples can’t agree on whether they have agreed to be monogamous  

While monogamy is often touted as a way to protect against disease, young couples who say they have discussed monogamy can’t seem to agree on what they decided. And a significant percentage of those couples who at least agreed that they would be monogamous weren't.

[mehr...]


20. Januar 2011

Study: Abuse rates higher among deaf and hard-of-hearing children compared with hearing youths  

A new study at Rochester Institute of Technology indicates that the incidence of maltreatment, including neglect and physical and sexual abuse, is more than 25 percent higher among deaf and hard-of-hearing children than among hearing youths. The research also shows a direct correlation between childhood maltreatment and higher rates of negative cognition, depression and post-traumatic stress in adulthood.

[mehr...]


20. Januar 2011

Better learning through handwriting  


© Inga Nielsen - Fotolia.com

Writing by hand strengthens the learning process. When typing on a keyboard, this process may be impaired.

[mehr...]


News 1 bis 12 von 26

1

2

3

vor >




alttext