SHOPNEWSBÜCHERBUCHREIHENJOURNALECONGRESSPAPERKOMMENTARE



Pabst bei Twitter

 

Sie befinden sich hier: JOURNALE » Verhaltenstherapie & Verhaltensmedizin » Hinweise » Konzeption

« zurück



interner Link folgtAllgemeine Regeln
interner Link folgtKonzeption
interner Link folgtRubriken
interner Link folgtAutorInnenhinweise
interner Link folgtEinreichung
interner Link folgtBearbeitung
interner Link folgtAdressen und Redaktion


Konzeption der Zeitschrift „Verhaltenstherapie & Verhaltensmedizin“


Indexed in PsychInfo, PsychIndex, Infoconnex (full text)

Verhaltenstherapie und Verhaltensmedizin (V & V) ist eine interdisziplinäre Fachzeitschrift für WissenschaftlerInnen und wissenschaftlich interessierte PraktikerInnen. V & V veröffentlicht Manuskripte, die einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung unseres Wissens über die Entstehung, den Verlauf und die Behandlung psychischer Störungen, sowie verhaltenstherapeutisch und verhaltensmedizinisch relevanter Problemstellungen leisten. Bei V & V eingereichte Beiträge zur Rubrik „Aus der Forschung“ werden in einem anonymisierten Peer-Review-Verfahren geprüft. Neben Überblicksarbeiten, die den Forschungsstand zu einem spezifischen Themengebiet umfassend aufarbeiten, und Originalarbeiten sind auch kurze und prägnante Forschungsberichte sowie Falldarstellungen erwünscht. Darüber hinaus ist die Veröffentlichung praxisnaher Berichte und Materialien ein besonderes Anliegen der Zeitschrift. Weiters werden in regelmäßigen Abständen Beiträge zur Fortbildung für PsychotherapeutInnen aufgenommen.





alttext