SHOPNEWSBÜCHERBUCHREIHENJOURNALECONGRESSPAPERKOMMENTARE



Pabst bei Twitter

 

Sie befinden sich hier: JOURNALE » Forensische Psychiatrie und Psychotherapie » Mediadaten

« zurück



Mediadaten

FORENSISCHE PSYCHIATRIE UND PSYCHOTHERAPIE

Charakteristik: 
Immer differenzierter, interessanter, aussagefähiger werden diagnostische und therapeutische Studien der Psychiatrie und Psychotherapie bei Straftäter(inne)n. Das Journal bietet ein  Spiegelbild der aktuellen wissenschaftlichen, praxisorientierten Informationen: relevant nicht nur für Therapeut(inn)en, sondern auch für Jurist(inn)en und Verantwortliche des Vollzugs. Dezidiert tritt die Zeitschrift für eine immer stärkere Durchsetzung therapeutischer Ziele ein. 


Herausgeber
Prof. Dr. Klaus Hoffmann, Reichenau (geschäftsführender Herausgeber)
Dipl.-Soz. Bernd Dimmek, Dortmund
Prof. Dr. Heinfried Duncker, Kassel
Prof. Dr. Michael Günter, Tübingen
Dr. Dirk Hesse, Moringen
Dipl.-Psych. Tilman Kluttig, Reichenau
PD Dr. Thomas Ross, Reichenau

Verlag
PABST Science Publishers
Eichengrund 28, D-49525 Lengerich
Tel.: ++ 49 (0) 5484 - 3 08
Fax: ++ 49 (0) 5484 - 5 50
E-mail: pabst.publishers@t-online.de
Internet: http://www.pabst-publishers.com

Erscheinungsdaten
15. April, 15. August, 15. Dezember 

Technik
Offsetdruck

Druckunterlagen
PDF-Datei

Format
Zeitschriftenformat 160 x 230 mm
Satzspiegel 120 x 182 mm

Beilagen, Beihefter
Nach Vereinbarung, auch Teilbelegung möglich




alttext