SHOPNEWSBÜCHERBUCHREIHENJOURNALECONGRESSPAPERKOMMENTARE



Pabst bei Twitter

 

Sie befinden sich hier: BÜCHER » Einzelansicht

« zurück

Umgebungsunterstütztes Leben – Beiträge zum Usability Day XV


KEMPTER, GUIDO; HÄMMERLE, ISABELLA (HRSG.)




Selber das eigene Leben bestimmen zu können und für andere da zu sein ist ein hohes Gut. Der Preis für die Selbständigkeit mitunter auch. Altersbedingte Einschränkungen und andere körperliche oder geistige Einbußen verlangen teilweise massive Unterstützung. Familienmitglieder werden gefordert und von Fachkräften begleitet. Aber auch technische Hilfen bringen eine Erleichterung. Dieser Tagungsband enthält 23 Beiträge des Usability Day XV, und sie beschäftigen sich mit der Planung und Ausführung berufsmäßiger, innerfamiliärer, nachbarschaftlicher Hilfe oder Selbsthilfe für Menschen mit Assistenzbedarf durch:

  • Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie (z.B. Telemonitoring)
  • Automatisierung von Vorgängen in den eigenen vier Wänden (z.B. Gebäudesteuerung)
  • Schaffung gesunder Wohnverhältnisse (z.B. zirkadiane Licht- und Luftregelung)
  • barrierefreie Gestaltung des Wohnumfelds und von Softwareanwendungen


Inhalt:

Notfallerkennung mit ambienten Assistenzsystemen als Bots in sozialen Netzwerken
Michael Bächle, Stephan Daurer, Andreas Judt, Tobias Mettler

Evaluation des telemedizinischen Assistenzsystems COMES® bei Senioren
Stefanie Schmid, Petra Friedrich, Elke Ochsmann

Systematisierung technischer Unterstützungssysteme in den Bereichen Pflege, Teilhabeunterstützung und aktives Leben im Alter
Christophe Kunze & Peter König

AAL-Lösungen im realen Testumfeld – Evaluationsauszug der Testregion West-AAL
Martin Pallauf, Manfred Kofler, Nesrin Ates, Kristina Förster, Isabella Hämmerle, Felix Piazolo, Tobias Werner

Technikakzeptanzmodelle: Theorieübersicht und kritische Würdigung mit Fokus auf ältere Nutzer/innen (60+)
Sabina Misoch, Cora Pauli, Esther Ruf

Küchenassistenzroboter für Seniorinnen und Senioren: Bedürfnisse, Akzeptanzfaktoren und Wirtschaftlichkeit
Silke Neumann, Heidrun Becker, Anja Kollmar, Sabina Misoch, Cora Pauli, Hans Doran, Salome Müller, Frank Hannich

Telemedizin für das Monitoring von Beatmungsformen in der häuslichen Pflege
Othmar Walser, Ubiratan Freitas, Jérôme Desseaux, Ludivine Leseux, Bernard Gasparutto, Nathalie Delavillemarqué, Jean-François Muir, Olivier Thuillart, Jean-Louis Fraysse

BRELOMATE 2: Die Spiele- und Kommunikationsplattform gegen soziale Isolation
Gernot Rottermanner, Sabine Sommer, Christian Gradl, Christian F. Freisleben-Teutscher, Peter Judmaier, Johannes Pflegerl, Jakob Doppler

Auswahl und Konfiguration von AAL-Lösungen
Guido Kempter, Rumen Filkov

Schlaf als Brücke für mehr Gesundheit
Günther W. Amann-Jennson, Mathias Baur

Sicherheit für intelligente Häuser
Martin Drahanský, Torsten Meister, Ondřej Nezhyba

AALivingLab@home – Aufbau einer natürlichen Testumgebung für AAL-Innovationen in der Ostschweiz
Cora Pauli, Stephanie Lehmann, Sabina Misoch

Allgemeines Modell der IKOA AAL-Living Labs
Sabina Misoch, Beda Meienberger, Cora Pauli, Stephanie Lehmann, Sebastian Wörwag

Assistenzsysteme für Gesundheit und Generationen - Erfahrungen aus dem AAL Anwendungszentrum CoKeTT
Petra Friedrich, Dominik Fuchs, Martin Knauer, Kai Hinderer, Michael Hinderer, Bernhard Wolf

Barrierefreier Tourismusraum Bodensee
Hans-Peter Hutter & Alireza Darvishy

Bedürfnislandschaft älterer Menschen in Österreich
Dorothea Erharter

Goldene Zeiten für silberne Technologie – Awareness in der Zielgruppe
Carlotta Victoria, Shirin Peterko, Stephan Schlögl

Lessons learned zur Planung und Durchführung von AAL Testregionen
Kristina Förster, Tobias Werner, Isabella Hämmerle, Manfred Kofler, Nesrin Ates, Felix Piazolo, Martin Pallauf, Thomas Fuxreiter

Mobile und ergonomische Treppensteig-Lösungen
Elisabeth Bierma

Usability and Quality of Light Sources for Households
Michal Dvořák, Martin Drahanský, Guido Kempter, Jitka Mohelníková, Radim Luža, Walter Ritter, Andreas Künz

Usability-Aspekte bei der Gestaltung mobiler Nutzeroberflächen für technikdistanzierte ältere Nutzer
Mara Friedrich, Ramazan Gündogdu, Christophe Kunze

Wenn pflegende Angehörige weiter entfernt leben – Technik eröffnet Chancen für Distance Caregiving, ist aber nicht schon die Lösung
Ulrich Otto, Iren Bischofberger, Anna Hegedüs, Birgit Kramer, Karin van Holten, Annette Franke

WeTakeCare - ein computergestütztes Informations- und Trainingsprogramm für ältere Menschen
Silke Neumann, Ursula Meidert, Rakel Poveda-Puente, Ricard Baberà, Heidrun Becker


2017, 164 Seiten, ISBN 978-3-95853-316-5, Preis: 20,- €


Mai 2017






<- Zurück zu: Neuerscheinungen



alttext